Das wichtigste Branchenereignis des Jahres:
11. - 15. Oktober 2017

Es gibt viele Gründe, die Frankfurter Buchmesse zu besuchen. Ob als Aussteller, Fachbesucher oder privat — nirgendwo zeigt sich die Branche vielfältiger, innovativer und internationaler als an diesen fünf Tagen im Oktober.

  • Positive Besucherzahlen
    Die Buchmesse 2016 brachte ein erneutes Besucherplus. Insgesamt wurden rund 277.000 Besucher an den fünf Messetagen verzeichnet, wobei an den Fachbesuchertagen ein leichter Zuwachs von 1,3 Prozent erzielt wurde. Mit mehr als 4.000 Veranstaltungen blieb das Unterhaltungsangebot weiterhin auf sehr hohem Niveau.

  • Die politische Buchmesse
    Die Buchmesse ist seit jeher von politischen Appellen und Diskussionen geprägt und somit Spiegelbild von derzeitigen gesellschaftlichen Spannungen. Im Zentrum der vergangenen Messe standen Europa und die Verteidigung der Freiheit des Wortes.

  • Neue Formate: THE ARTS+ und Booklounge
    Mit THE ARTS+ wurde ein neuer Schwerpunkt für die Creative Industries auf der Messe geschaffen. Für das passende Abendprogramm nach Messeschluss sorgte die Booklounge in der Bar AMP, die zentral zwischen Messe und Frankfurter Innenstadt liegt.

  • Rights Business: LitAg und Publishers Rights Corner
    Das Literary Agents and Scouts Centre (LitAg) stellte mit 700 Literaturagenten aus 300 Agenturen wieder einen neuen Rekord auf. Mit dem Publishers Rights Corner wurde 2016 erstmals ein zentraler Meeting Point für Rechte- und Lizenzmanager aus Verlagen und Agenturen erschaffen, der bereits einen Tag vor offiziellem Messebeginn seine Tore öffnet.

  • Business Club
    Im dritten Jahr hat sich der Business Club der Frankfurter Buchmesse als exklusives Arbeitszentrum und optimaler Ort zum Netzwerken etabliert: Über 3.400 Besucher aus 74 Ländern nutzten den Business Club 2016. Insgesamt fanden an fünf Messetagen 45 Veranstaltungen statt, rund 150 Experten teilten ihr Wissen mit den Teilnehmern.

Die 68. Frankfurter Buchmesse in Bildern

Arts+ 2016 59294
Agora 2016 59437
Documenta 2016 59117
The Arts+ 2016 59121

Die Frankfurter Buchmesse auf Instagram

Die Frankfurter Buchmesse 2016 in 240 Sekunden

Premium Partner

Shuttle Partner