Hartelijk bedankt


Flandern & die Niederlande präsentierten sich unter dem Motto „Dies ist, was wir teilen“ als zusammengehöriger Sprach- und Kulturraum auf rund 2.300 qm im Ehrengast-Pavillon der Frankfurter Buchmesse. Tausende Besucher ließen sich dort täglich von dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begeistern und erlebten flämische und niederländische Literatur und Kultur hautnah – mit Lesungen, Filmen, Performances, einem täglich live produzierten Magazin in einer Illustratoren-Werkstatt und Virtual Reality Projekten.

Im Gastlandjahr 2016 erschienen allein in deutscher Sprache 467 neue Titel zu Flandern & den Niederlanden, in 145 Verlagen, darunter 322 belletristische Titel.
Die internationale Buchausstellung „Books on Flanders & the Netherlands“, die von der Frankfurter Buchmesse organisiert und im Ehrengast-Pavillon gezeigt wurde, versammelte rund 750 Titel aus 180 Verlagen und 26 Ländern.

Innerhalb der verschiedenen Messehallen präsentierten sich 144 niederländische und flämische Verlage auf insgesamt 1612 qm. Ergänzend dazu gab es tägliches Fachprogramm auf der „Lowlands Stage“ in Halle 5.0.

Der Ehrengast Flandern & die Niederlande war außerdem mit zahlreichen Ausstellungen und Projekten auf der Agora vertreten, sowie mit einer Kunstmeile in Halle 4.1 und weiteren Messe-Präsenzen und –Programmen, beispielsweise in den Bereichen Kinder- und Jugendbuch, Bildung, Wissenschaft und Fachinformation, Kunst und Design, auf dem Areal der Gourmet Gallery, im Klassenzimmer der Zukunft, auf der Open Stage, im Lesezelt und an zahlreichen Verlagsständen. Insgesamt kam der Ehrengast Flandern & die Niederlande damit auf einer Gesamtpräsentationsfläche von 1962 qm.

99 flämische und niederländische Autorinnen und Autoren besuchten die Frankfurter Buchmesse 2016. Insgesamt kamen im Gastlandjahr 171 flämische und niederländische Autorinnen und Autoren nach Deutschland, um ihre Literatur zu präsentieren.

Zusätzlich fanden im gesamten Gastlandjahr 1.007 Veranstaltungen zum Ehrengast Flandern & die Niederlande statt – darunter über 450 Literatur- und Kultur-Veranstaltungen auf dem Messegelände, in der Stadt Frankfurt am Main sowie mehr als 550 weitere in anderen deutschen Städten. Diese wurden sowohl vom Ehrengast selbst oder aber von einer der 73 am Programm beteiligten Partnerorganisationen organisiert. Mehr als 50.000 Menschen besuchten schließlich die Veranstaltungen des Ehrengastes 2016.

Jedes Jahr ein Ehrengast - Jedes Jahr ein Logo

Die Mottos und Logos der Ehrengäste 1988-2015:

Ehrengast 2015 Indonesien

„17.000 Inseln der Imagination“: lautete das Motto des Ehrengastes 2015. Am Gemeinschaftsstand in Halle 4.0 präsentierten sich die indonesischen Verlage auf insgesamt 340 Quadratmetern. Im Ehrengast-Pavillon zeigte die internationale Buchausstellung „Books on Indonesia“ rund 850 Übersetzungen von Titeln aus und zu Indonesien aus 180 Verlagen und 30 Ländern.

Ehrengast 2014 Finnland

Ehrengast Finnland 2014 47528

„Finnland. Cool.“ lautete das Motto des Ehrengastes 2014. 60 deutschsprachige Verlage hatten 215 finnische Titel im Programm. Die internationale Buchausstellung Books on Finland im Ehrengast-Pavillon zeigte rund 950 Übersetzungen von Titeln aus und zu Finnland aus 245 Verlagen und 35 Ländern.

Ehrengast 2013 Brasilien

Rundgang Ehrengastpraesentation Brasilien 2013 40926

„Brasilien – ein Land voller Stimmen“ lautete das Motto des Ehrengastes 2013. 130 deutschsprachige Verlage hatten insgesamt 335 Neuerscheinungen, darunter 117 belletristische Titel, in ihr Programm aufgenommen. Die internationale Buchausstellung Books on Brasil im Ehrengast-Pavillon zeigte 1060 Bücher aus und zu Brasilien aus 309 Verlagen und 24 Ländern.

Ehrengast 2012 Neuseeland

Ehrengast Neuseeland _ Guest Of Honour New Zealand 2012 34348

„Bevor es bei euch hell wird“ lautete das Motto des Ehrengastes 2012. Insgesamt 104 Verlage hatten 200 deutschsprachige Neuerscheinungen im Programm. Die internationale Buchausstellung Books on New Zealand zeigte im Ehrengast-Pavillon 500 Titel aus und zu Neuseeland aus 185 Verlagen und 21 Ländern.