Toptermin für Literatur- und Lizenzagenturen

Der Rechtehandel, der Einkauf von Titeln für die Übersetzung, die Lizenzierung für Hörbuch-Adaptionen etc., sind das Kerngeschäft der Teilnehmer an der Frankfurter Buchmesse. Immer mehr dreht sich auf der Frankfurter Buchmesse das Geschäft mit Inhalten verstärkt auch um die crossmediale Wertschöpfung von Inhalten, Projekten und Buchcharakteren und die Lizensierung von Marken und Charakteren in die und aus der Verlagsbranche.

Das Literary Scouts & Agents Centre ist internationale Drehscheibe

Zentrum Litag 25031

Agenten und Scouts haben in Frankfurt einen übervollen Terminkalender. Effizientes Arbeiten und kurze Wege sind Voraussetzung, um Geschäfte reibungslos abwickeln und Gespräche ungestört führen zu können. Das Literary Agents and Scouts Centre in Halle 6.0 bietet optimale Arbeitsbedingungen. Mehr als 600 Agenten aus mehr als 30 Ländern verhandeln auf der Frankfurter Buchmesse mit ihren Partnern aus internationalen Verlagen. Ihnen steht mit dem LitAG, dem Literary Agents & Scouts Centre in Halle 6.0 ein exklusives Arbeitszentrum zur Verfügung.
Informationen & Anmeldeunterlagen für Agenten & Scouts

International Rights Directors Meeting

Das "RDM" ist jedes Jahr wieder ein Pflichttermin. 2014 beschäftigte sich das RDM mit der Zukunft des Rechtegeschäfts in Zeiten zunehmend globalisierter Content-Modelle. Das RDM betrachtete eines der spannendsten Territorien für den Rechtehandel: das spanischsprachige Lateinamerika.
Lesen Sie mehr!

Literary Agents & Scouts Centre (LitAg)
Riky  Stock
German Book Office New York, Inc.
Riky Stock
t: +1 212 794-2851
f: +1 212 794-2870
rikystock@book-fair.com
72 Spring Street, 11th Floor
NY 10012
USA
Anmeldeschluss Teilnahme 2015 230 X 160 Px 50588