LIZENZHANDEL AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE

Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit größte Umschlagplatz für den Handel mit Rechten und Lizenzen. Mit unseren Angeboten und Aktivitäten in diesem Bereich unterstützen wir unsere Kunden nicht nur im Oktober, sondern das ganze Jahr hinweg.

RightsLink der Frankfurter Buchmesse

Die Online-Plattform RightsLink ermöglicht Ihnen eine einfache, effiziente und kostengünstige Vergabe von Kleinlizenzen in einem standardisierten Verfahren.

Einige Vorteile im Überblick:

  • Rund um die Uhr Erreichbarkeit
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Lizenzangebot deutsch- und englischsprachig
  • Dokumentation und Archivierung von Verträgen
  • Statistische Auswertungen

Abdruckanfragen leicht gemacht mit RightsLink:

Rb Rightslinks.jpg

Die praktische How-to Grafik hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Klicken Sie einfach auf das Bild für die volle Ansicht.

Rechte 24/7 handeln?

IPR License – die offizielle Rechte- und Lizenzplattform der Frankfurter Buchmesse Willkommen in der Zukunft des Rechtehandels. Mit der Plattform IPR License bietet die Frankfurter Buchmesse internationalen Verlegern und Agenten die Möglichkeit, ihre Front- und Backlist ganzjährig zu präsentieren und den Handel schneller, einfacher und kostengünstiger zu gestalten. Erfahren Sie mehr dazu, wie IPR auch Sie unterstützen kann.

Pressemeldung: FBM übernimmt Mehrheitsanteile an IPR License
Zur IPR License Website

Das Literary Agents & Scouts Centre

Agenten und Scouts haben in Frankfurt einen übervollen Terminkalender. Das Literary Agents and Scouts Centre in Halle 6.3 bietet Platz für mehr als 600 Agenten aus über 30 Ländern.
Informationen für Agenten & Scouts

Tischanmeldung 2017

Melden Sie sich jetzt zur Buchmesse 2017 an!

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten in diesem Bereich ausstellen oder mit uns kooperieren?
Hier geht es zum Team der Frankfurter Buchmesse.

Preis der Frankfurter Buchmesse für die beste internationale Literaturverfilmung

Mit dem Preis werden außergewöhnliche Adaptationen und deren Buchvorlagen ins Rampenlicht gestellt und die künstlerische Leistung der Schriftsteller wie auch der Regisseure gewürdigt. Berücksichtigt werden dabei Verfilmungen jeder Art, egal ob sie auf einem Roman, Novelle, Theaterstück, Kinderbuch, Kurz-geschichte, Comic, Graphic Novel oder anderen basieren.

Der Preis 2016 geht an die Regisseure Tom Ford und Claude Barras. Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.
Pressemitteilung

Fbm Award For The Best Literary Adaptation 57493

Die Preisverleihung 2015 an Regisseur Todd Haynes können Sie auch auf YouTube sehen. Einfach auf das Bild klicken. Eine Übersicht der Preisträger von 2004 bis 2015 finden Sie hier: Preisträger 2004-2015