Digitale Archive und Virtual Content:
Alles zum Thema Bibliotheken

Bibliothek Istock C Marcoventuriniautieri


Die innovative Branche der Bibliotheken und Informationswissenschaften steht einmal mehr im Fokus der Frankfurter Buchmesse.
Dabei ist das Internationale Bibliothekszentrum (ILC, in Kooperation mit dem Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB)) Anlauf- und Treffpunkt für Bibliothekare und Bibliotheks-Dienstleister.


Für Aussteller: Treffen Sie Bibliothekare und Information Professionals im ILC. Die Arbeitsplätze bieten eine ruhige und vertrauliche Atmosphäre für Ihre Geschäftstermine während der Messe.

Unsere Tischangebote

Das ILC bietet Ihnen verschiedene Arbeitsmodule an, die Sie während der Messe für Ihre Geschäftstermine nutzen können:

  • Bereich Business Club: exklusiver und abgeschlossener Arbeitsbereich für Verlage und Dienstleister
  • Offener Arbeitsplatz im ILC
  • Informationstheke und Café: Treffpunkt für Bibliothekare und Information Professionals

International Library Centre (ILC) in Halle 4.2

Die ruhige und konzentrierte Atmosphäre des ILC kann optimal für Kundengespräche genutzt werden. Das Zentrum befindet sich in bester Lage zu internationalen Fach- und Wissenschaftsverlagen und dem Hot Spot Scientific & Professional Information in Halle 4.2.











Bibliothekare erhalten zudem ermäßigte Eintrittskarten. Alle Informationen dazu erhalten Sie im Bereich Services für Bibliothekare.

Zum International Library Centre (ILC).