Frankfurter Buchmesse goes digital!

E-books 2011 29912

Die Frankfurter Buchmesse präsentiert die ganze Bandbreite an digitalen Trends und technologischen Entwicklungen in der Publishing Branche.
Ausstellungsflächen, Veranstaltungen und Konferenzen spiegeln aktuelle Entwicklungen wider und zeigen schon jetzt, wie Inhalte in Zukunft transportiert werden.

Ausstellungsbereiche

Digitale Trends und technologische Neuigkeiten sind mittlerweile auf dem gesamten Messegelände zuhause. Gebündelt finden Sie diese in den Hot Spots - spezielle Ausstellungsformate für Dienstleister und Technologieanbieter - und dem "Klassenzimmer der Zukunft".

Die Hot Spots
Diese "Schaufenster für Innovationen" kombinieren Ausstellungsfläche mit Präsentationsbühnen und stellen digitale Lösungen und Produkte ins Rampenlicht. Jeder Hot Spot stellt einen Branchenzweig in den Mittelpunkt, der derzeit Schauplatz innovativer Entwicklungen ist.

Veranstaltungen

An vielen verschiedenen Orten finden während der Buchmesse Vorträge, Präsentationen und andere Events statt, bei denen die Digitalisierung im Mittelpunkt steht.

Hot Spot Stages
Die Hot Spot Stages bieten von Mittwoch bis Sonntag rund um die Uhr Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung und Technologie.

Forum Verlagsherstellung
Hier werden Trends und Technologien gezeigt, die Verlagsleiter und -hersteller in Zukunft bewegen werden.

Self-Publishing Area
In der Self-Publishing Area in Halle 3.1 finden Workshops, Panels und Präsentationen rund ums Thema Self-Publishing statt.

Werden Sie hier Aussteller oder Veranstalter


Ihre Teilnahmemöglichkeiten sind vielseitig - ob mit einem eigenen Stand, themenspezifisch an einem der fünf Hot Spots oder als Veranstalter auf einer der relevanten Bühnen: machen Sie mit!

Frankfurt digital