Verleger aus aller Welt zu Gast in Frankfurt

Areal Einladungsprogramm

Mit unserem Ausstellerprogramm laden wir jedes Jahr Verlage aus sich entwickelnden Buchnationen zur Buchmesse ein. Für Verlage aus Afrika, Asien, Lateinamerika, der arabischen Welt, der Karibik sowie Mittel- und Osteuropa ist die Globalisierung ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite scheint der Zugang zum Weltmarkt durch grenzenlose Kommunikation einfacher denn je. Auf der anderen Seite haben es die kleineren Verlage immer schwerer auf internationalem Terrain zu agieren. Ziel dieses Programms ist es, diesen Verlagen die Präsenz am größten Branchentreffen zu gewährleisten.

WISSENSWERTES ZUM EINLADUNGSPROGRAMM

  • Seminar
    Seit einigen Jahren nehmen die Gäste bereits vor Messebeginn an einem zweieinhalbtägigen Seminar teil. Das bereitet sie nicht nur auf die Messe vor, sondern informiert sie auch über den deutschen Buchmarkt. Hier können sie sich mit kompetenten Referenten aus der Branche über Themen wie Marketing, Vertrieb, Rechte und Lizenzen sowie Buchgestaltung austauschen.

  • Reise, Aufenthalt, Messestand inklusive
    Die sorgfältig ausgewählten Gäste aus Afrika, Asien, Lateinamerika, der arabischen Welt, der Karibik sowie Mittel- und Osteuropa erhalten neben Reise und Aufenthalt einen kostenlosen Messestand. Die Finanzierung teilen sich die Frankfurter Buchmesse und das Auswärtige Amt.

  • Qualifikation
    Das Programm richtet sich an kleine, unabhängige Verlage aus Afrika, Asien, Lateinamerika, der arabischen Welt, der Karibik sowie Mittel- und Osteuropa. Gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

  • Bewerbung
    Bewerbungen für 2018 sind bis Ende April 2018 möglich. Die entsprechenden Kontakte finden Sie dann hier auf dieser Seite. Im Rahmen der Bewerbungsphase und während des Auswahlprozesses kann die Kommunikation via Telefon oder Internet stattfinden.

  • Dauer, Vorbereitung und Aktivitäten
    Das Programm fängt in der Regel eine knappe Woche vor dem Beginn der Frankfurter Buchmesse an und endet am Sonntag, den 14. Oktober 2018. Neben dem Seminarprogramm sind einige Aktivitäten während der Buchmesse geplant. Als Vorbereitung auf das Programm könnten Aktivitäten vor dem offiziellen Beginn organisiert werden. Außerdem wird von den Teilnehmern Engagement während des ganzen Prozesses erwartet.
Haben Sie Fragen?
Pablo Alejandro Arias
Frankfurter Buchmesse
Pablo Alejandro Arias
t: +49 (0) 69 2102 183
f: +49 (0) 69 2102 46183
arias@book-fair.com
Haben Sie Fragen?
Marife Boix-Garcia
Frankfurter Buchmesse
Marife Boix-Garcia
t: +49 (0) 69 2102257
f: +49 (0) 69 2102 46257
boix@book-fair.com
März 1

Bewerbung für das Einladungsprogramm 2018

Bewerbungen sind ab März 2018 möglich.

Die Teilnehmer des Einladungsprogramms 2017:

¡Más Pimienta! (Uruguay)

¡Más Pimienta! Ist ein unabhängiger Verlag aus Uruguay, der 2011 gegründet wurde. Das Programm umfasst sorgfältig editierte Bilderbücher/Alben, die literarische Qualität sowie ein besonderes künstlerisches Konzept bieten. Die Bücher sind zwar für Kinder gedacht, aber nicht auf eine bestimmte Altersgruppe beschränkt. Das Konzept kann jede Person mit einer gewissen Sensibilität ansprechen.
www.maspimienta.com

Agamee Prakashani (Bangladesch)

Der 1986 in Dhaka gegründete Verlag Agamee Prakashani ist einer der führenden Verlage in Bangladesch. Das Verlagshaus ist für die Veröffentlichung vieler Werke über den Befreiungskrieg des Jahres 1971 bekannt. Das Programm umfasst Belletristik und Sachbuch, sowohl Erstausgaben als auch Neuauflagen von einigen der bekanntesten zeitgenössischen Schriftstellern. Mit insgesamt 1900 verfügbaren Titeln, umfasst die Backlist Titel über Politik, Autobiographien und Memoiren, Dichtung, Essay sowie Kinderbücher auf Bengalisch und Englisch.
www.agameeprakashani-bd.com

Alam Al Kotob (Ägypten)

Alam Al Kotob wurde 1959 in Kairo, Ägypten, gegründet. Der Schwerpunkt von Alam Al Kotob liegt in einer Vielfalt von Titeln in Genres wie Bildung, Sondererziehung, Autismus, Arabischer Sprache, Medien, Massenkommunikation, Psychologie, Selbstentwicklung und Romanen. Der Verlag hat einige bekannte Titel ins Arabische übersetzt wie Energy Bus, A land we can share (Brookes), Energy Bus for Children and Forensic Psychology (Wiley) und Business Genius von Peter Fisk.
www.alamalkotob.com

Aruna Ltd (Kasachstan)

Aruna Ltd ist ein Familienunternehmen aus Kasachstan. Der Verlag ist auf eine Vielfalt von Kinderbüchern fokussiert. Seit dem Gründungsjahr in 2001 wurden mehr als 1000 Titel veröffentlicht. Aktuell ist Aruna ein führender Verlag im Buchmarkt Kasachstans. Hier werden Kurzgeschichten, Arbeitsbücher, Magazine, Enzyklopädien und Titel weiterer Segmente veröffentlicht.
www.aruna.kz

Atelier des Nomades (Mauritius)

Atelier des Nomades wurde 2010 von Corinne Fleury und Anthony Vallet gegründet. Ihr Ziel besteht darin, durch den kulturellen und intellektuellen Austausch das Kultur- und Naturerbe Mauritius zu fördern. Durch hochwertige Bücher, die allen zugänglich sind, ist dieser Verlag bestrebt, Kreativität und Ideen weiterzugeben. Der Fokus liegt auf Kinderbüchern, obwohl auch Kochbücher veröffentlicht werden. Zu den Bestsellern zählen Tasty treats from Mauritius und Tales from Mauritius.

C3 Editions (Haiti)

C3 Editions wurde 2011 in Haiti gegründet. Mit ca. 200 Titeln, liegt der Fokus auf einer Vielfalt von Genres wie Romanen, Essays, Autobiographien, Geschichte, Dichtung, Philosophie, Recht und Kinderbuch. Der Verlag hat mit wichtigen internationalen Verlagen wie Gallimard, Le temps des Cerises, Magellan & Cie und Editions Du Rocher zusammengearbeitet. Hier werden Haitianisch-Übersetzungen von Titeln wie Der kleine Prinz sowie Französisch-Übersetzungen von dominikanischen Autoren wie Franklin Franco Pichardo und Ruben Silie Valdez veröffentlicht.
www.c3editions.com

Dhad Audio Publishings (Saudi Arabien)

Dhad is ein Hörbuchverlag sowie -produzent, der 2015 in Jeddah, Saudi Arabien, gegründet wurde. Dhad arbeitet mit Verlagen aus Nordafrika und dem mittleren Osten eng zusammen und uebernimmt die Produktion von deren Hörbüchern sowie die Veröffentlichung in der Online-Platform von Dhad. Dhad ist auch ein unabhängiger digitaler Verlag (E-Book und Hörbuch), der auf einer Vielfalt von Titeln in Genres wie Ratgebern, Romanen und Feminismus fokussiert ist. Hier sind die Arabisch-Übersetzungen einiger bekannter Titel wie Lucky or Smart for BO Peabody ins Arabische erschienen.
www.dhad.sa

Éditions Dodo Vole (Madagaskar)

Der Verlag Dodo Vole wurde 2006 in La Réunion gegründet und hat seit 2009 seinen Sitz in Antananarivo. Der Schwerpunkt liegt auf Kunstbüchern und Kurzgeschichten von Autoren aus dem indischen Ozean wie Malcolm de Chazal, Jean-Joseph Rabearivelo und Ananda Devi. 2010 wurde ein Imprint für Erwachsene, das auf Romanen über Madagascar fokussiert, lanciert. In diesem Verlag erschien Vol à vif von Johary Ravaloson, der mit dem Price of insular book 2016 ausgezeichnet wurde. Außerdem werden Romane aus dem Französischen und dem Madagassischem übersetzt.
www.dodovole.blogspot.com

Éditions Eburnie (Elfenbeinküste)

Editions Eburnie, gegründet 2002 unter der Führung von Amoikon Fauquembergue, ist ein alternativer Verlag für Bildung und Kultur, der mehr als 300 Titel in der Elfenbeinküste, den französischsprachigen afrikanischen Ländern, Kanada und Europa bietet. Im Verlag sind zweisprachige Ausgaben (Französisch und Englisch) sowie eine große Vielfalt an Titeln erschienen. Darüber hinaus liegt der Fokus auf Schulbüchern, Schulmaterialien, Belletristik und Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbüchern.
www.editionseburnie.com

Laguna Libros (Kolumbien)

Laguna Libros wurde 2007 in Bogotá, Kolumbien gegründet. Das Programm ist das Resultat einer gründlichen Auswahl an Belletristik-, Sachbuchtiteln sowie Graphic Novels. Der erste Hit war Memoria por correspondencia von Emma Reyes, der bisher in 15 Sprachen verkauft wurde. Der Fokus des Verlags liegt auf lateinamerikanischer Literatur, jedoch werden immer mehr Titel aus anderen Sprachen übersetzt. Laguna hat Übersersetzungen von Graphic Novels aus dem Englischen und Französischen veröffentlicht.
www.lagunalibros.com

Ediciones Lanzallamas (Costa Rica)

Ediciones Lanzallamas wurde 2009 in Costa Rica gegründet. Das Ziel des Verlags besteht in der Veröffentlichung von Bellektristiktiteln (Romane und Kurzgeschichten) für den mittelamerikanischen Buchmarkt. Der Verlag vertreibt auch weltweit spanischsprachige Werke. Lanzallamas bietet Spanisch-Übersetzungen aus dem Englischen und Portugiesischen und verlegt renommierte Autoren wie Ricardo Piglia, Juan José Saer, Manuel Puig und Mario Levrero.
www.edicioneslanzallamas.com

Mardulce Editora (Argentinien)

Mardulce, gegründet 2011, ist ein unabhängiger Verlag aus Buenos Aires, Argentinien. Im Verlag erscheinen Romane, Kurzgeschichten sowie literarische und philosophische Essays. Der Schwerpunkt besteht in der Entdeckung und Veröffentlichung zeitgenössischer Autoren.
Hier werden junge argentinische Autoren, wie Selva Almada, veröffentlichen, deren Werke bereits zum Teil in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Außerdem umfasst das Programm Titel von weltweit bekannten Autoren wie Andrei Tarkovski, Marguerite Duras, Jean Echenoz, Cynthia Ozick, Jean-Luc Nancy, usw.
www.mardulceeditora.com.ar

Marjin Kiri (Indonesien)

Marjin Kiri wurde 2005 in Tangerang Selatan, Indonesien gegründet. Es ist ein kleiner unabhängiger Verlag, dessen Ziel in der Verbreitung linker und progressiver Theorien innerhalb der akademischen Welt aber auch unter den Lesern besteht. Marjin Kiri veröffentlicht hauptsächlich Titel in Geistes- und Sozialwissenschaften: Politik, Wirtschaft, Geschichte, Kulturstudien, Ökologie aber auch Belletristik.
www.marjinkiri.com

Mudacamura Publishing House (Ruanda)

Der Verlag Mudacamura wurde 2013 in Ruanda gegründet. Hier wurden 26 überarbeitete und übersetzte Kindergeschichten sowie Gedichte über das Genozid gegen Tutsis veröffentlicht, die aus dem bekannten Buch Requiem Rwanda stammen. Der Verlag war auch aktiv an der Veröffentlichung von Andika Rwanda 2015 und 2016 beteiligt, einem Schreibwettbewerb, der vom Bildungsamt Ruandas (REB) sowie dem Entwicklungszentrum für Bildung (EDC) organisiert und vom USAID finanziert wird.
www.mudacumurapublishing.com

Nepko (Mongolien)

Nepko Publishing wurde 2006 gegründet. Das Programm des Verlags umfasst vor allem Sachbuchtitel: Wissenschaft, Geschichte, Biographie, Allgemeinwissen, Nachschlagewerke, Politik und Wirtschaft. Unter anderem sind hier die Übersetzungen bekannter Werke ins Mongolesische erschienen wie Britannica Concise Encyclopedia, World Satellite Atlas von WissenMedia, Science von DK, Britannica Visual Dictionary von QA International, World Atlas for Young Explorers von National Geographic, Foundation von Isaac Azimov, Gombrich’s History of Art von Phaidon, Short History of Nearly Everything von Bill Bryson, Why Nations Fail von Daren Acemoglu, Wilds Swans von Jung Chang sowie einige Belletritistiktitel wie Norwegian Wood von Haruki Murakami und Harry Potter von J.K Rowling.
www.nepko.mn

Obdosko Slovo (Montenegro)

Obodsko Slovo wurde 1998 gegründet. Für den Verlag ist das erste Buch im Leben eines Kindes von großer Bedeutung, daher wird sehr viel Wert besonders auf Titel für die Jungen gelegt. Das Ziel besteht nicht in der Quantität, sondern in der Qualität der veröffentlichten Bücher. Das Programm umfasst auch Belletristik, Sachbuch und Monographien über Kunst. Außerdem organisiert der Verlag literarische Abende mit dem Ziel, die Lesekultur zu fördern sowie die Sozialisierung mit den Autoren voranzutreiben.

Sandro's Books (Georgien)

Sandro´s Books wurde 2009 von Sandro Asatiani gegründet. Im Verlag erscheinen Kinderbücher, Graphic Novels und Kurzgeschichten, die während der Studienjahre des Verlegers in der Academia di Belle Arti, Florenz, geschrieben wurden. Es werden auch Originalwerke aus dem Georgischen in andere Sprachen übersetzt, um diese Bücher anderen Lesern zugänglich zu machen. Die Bücher enthalten sowohl Texte als auch Illustrationen.
www.sandroasatiani.com

Sang-e-Meel Publications (Pakistan)

Der 1962 in Lahore gegründete Verlag Sang-e-meel Publications ist auf einer Vielfalt von Titeln in Urdu und Englisch fokussiert. Vor allem werden Titel in Belletristik, Politik, Geschichte, Philosophie, Psychologie, Literaturkritik sowie Biographien, Memoires und Reiseberichte veröffentlicht. In diesem Verlag sind die Urdu-Übersetzungen einiger bekannter Werke wie Master & Margarita von Mikhail Bulgakov, The Golden Hawks of Gengis Khan von Rita Richie, The Red & the Black von Stendhal, and Sunlight on a Broken Column von Atia Hosain erschienen.
www.sangemeel.com

Tamyras Éditions (Libanon)

Tamyras, gegründet 2013, ist ein libanesischer unabhängiger frankophoner Verlag, der unentdeckten Talenten aus dem arabischen und Mittelmeer Raum dabei unterstützt, ihr Publikum zu erreichen. Das Programm umfasst auch Romane von angehenden und berühmtem Autoren wie Etel Adnan, aber auch Bildbände, Kochbücher und Reiseführer. 2017 erwarb Tamyras die weltweiten Rechte für die französische Übersetzung von Saleem Haddads erstem Roman Guapa sowie von 99th Floor von Jana el-Hassan, der für den Internationalen arabischen Belletristikpreis nomminiert wurde.
www.tamyras.com

Today Publishing House (Myanmar)

TODAY Publishing House Ltd wurde 1993 gegründet. Heutzutage werden Zeitschriften über Business und Management, Frauen-Edutainment, Kinderbücher in der Sprache Myanmars sowie auf Englisch für Touristen oder Business-Reisende veröffentlicht. Mit 80 Titeln pro Jahr, davon 20 Neuerscheinungen, umfasst das Programm vor allem Titel über Management, Gesundheit sowie Biographien, Kinderbücher und Englisch-Lehrbücher.