Willkommen im deutschen Buchinformationszentrum Moskau

Biz Buero Moskau 2014 42611

Das BIZ Moskau arbeitet seit 1993 als Kontakt-, Informations-, und Servicestelle für die deutsche und russische Buchbranche und bietet zahlreiche Dienstleistungen für Buchfachleute an. Als Vertreter der Frankfurter Buchmesse wendet es sich an russische und deutsche Verleger, Buchhändler, Bibliothekare, Übersetzer und andere fachverwandte Nutzergruppen.

Das BIZ Moskau wird gefördert und unterstützt vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und spielt eine wichtige Rolle im Instrumentarium der Literaturförderung im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Unsere Aktivitäten

Präsentation von Buchkollektionen der FBM und Übersetzungsförderung
Das ganze Jahr über arbeiten wir ganz gezielt mit den Buchkollektionen der Frankfurter Buchmesse und präsentieren diese auf russischen Buchmessen, in Bibliotheken, Hochschulen und sogar Museen. Damit wollen wir das Interesse an moderner deutscher Literatur in Russland wecken, deutsche Autoren und ihre Werke dem russischen Publikum näher bringen, die Verbreitung der deutschen Sprache fördern und zur Übersetzung deutscher Bücher beitragen.

Literarischer Digest
Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht dabei eine jährlich aktualisierte Buchkollektion literarischer Neuerscheinungen aus Deutschland, die wir russischen Lektoren und allen Interessenten in Form eines russischsprachigen literarischen Digests präsentieren. Jeder Digest stellt dabei 20 bis 25 ausgewählte Titel einer Kollektion ausführlich vor und schließt eine Rezension, eine Probeübersetzung ins Russische und ein Portrait des Autors.

Teilnahmen an russischen Buchmessen und Fachveranstaltungen
Die Präsenz des BIZ Moskau auf russischen Buchmessen, sei es mit einem deutschen Gemeinschafts- oder einem Informationsstand, dient vor allen Dingen der Kontakt- und Netzwerkpflege und der Präsentation neuer deutscher Literatur. Auch die Einladung von hochkarätigen Referenten aus Deutschland und die Beteiligung an Fachseminaren, Diskussionsrunden und Workshops tragen zum gegenseitigen Austausch bei.

Verleger- und Lektorenreisen nach Deutschland
Jährlich organisieren wir eine Verleger- & Lektorenreise nach Deutschland zu einem bestimmten Themenfeld: Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendliteratur etc. Diese Reisen ermöglichen den russischen Teilnehmern, den deutschen Literaturbetrieb besser kennenzulernen und mit ihren deutschen Kollegen Ideen auszutauschen.

Medienkommunikation
Um das Bewusstsein der russischen Buchbranche und auch der Leser für die deutsche Verlagslandschaft und Literaturszene zu fördern, arbeiten wir mit zwei russischen Publikationen zusammen: der Fachzeitschrift „Buchindustrie“ und dem Lesermagazin „Zusammen lesen“.
Auf diesem Weg erreichen wir sowohl einen großen und aktiven Teil des russischen Fachpublikums als auch einen breiten Kreis von Lesern.

Russische Literatur in deutscher Übersetzung. Eine Buchkollektion des BIZ Moskau.
Wir möchten russischen Verlegern zeigen, dass ihre Autoren und ihre Titel große Chancen auf dem europäischen Buchmarkt haben. Und wir möchten russische Lektoren dazu ermutigen, ihre literarischen „Schätze“ im Ausland möglichst weit und breit zu präsentieren. Die Auswahl der zu übersetzenden Bücher, die Übersetzung selbst, die Vermarktung und alle damit verbundenen Tätigkeiten unterliegen dabei ihren eigenen Gesetzen und verdienen eine umfangreichere Branchendiskussion.

#biz.moskau auf Instagram

Mai 20

Garage Art Book Fair

Wann: 20. – 21. Mai 2017
Wo: Museum für moderne Kunst GARAGE, Moskau
Infos: www.garagemca.org
Teilnahme mit einem Informationsstand des BIZ Moskau

Juni 19

Verlegerreise nach Deutschland

Wann: 19. – 30. Juni 2017
Wo: Frankfurt, Kassel, Köln, Berlin, Mainz
Thema: Kunst
Wer: Verleger, Designer, Vertreter von Museen und Theatern, Ausstellungskuratoren, Medienvertreter

November 29

19. Internationale Buchmesse für anspruchsvolle Literatur und Sachbuch Moskau

Wann: 29. November – 3. Dezember 2017
Wo: Zentrales Haus des Künstlers, Moskau
Thema: Non/Fiction

Infos: http://www.moscowbookfair.ru/eng/about.html
Teilnahme mit einem Deutschen Gemeinschaftsstand

Wir sind für Sie da!

Anastasia Milekhina
Buchinformationszentrum (BIZ) Moskau
Anastasia Milekhina
t: +7 (910) 438 75 11
f: +7 (495) 936 26 49
milekhina@biz-moskau.org
Leninskij Prospekt 95a
c/o Goethe-Institut, of. 120-121
119313 Moskau
Olga Ditsch
Buchinformationszentrum (BIZ) Moskau
Olga Ditsch
t: +7 (495) 936 26 49
f: +7 (495) 936 26 49
ditsch@biz-moskau.org
Leninskij Prospekt 95a
c/o Goethe-Institut, of. 120-121
119313 Moskau

Unsere Services für Sie:

Das BIZ Moskau ist die zentrale Kontaktstelle für Ihre Bedürfnisse und Interessen in der russischen und deutschen Buch- und Medienbranche. Wir bieten an:

  • fachliche Informationen zum russischen Buchmarkt und Geschäftsmöglichkeiten in Russland
  • Beratungsservices und Recherchen für bestimmte Marktsegmente auf dem russischen Buchmarkt
  • gezielt ausgerichtete Kontakte zu russischen und deutschen Verlagen, Buchhandlungen, Bibliotheken, Druckereien, Kulturinstitutionen, Massenmedien
  • Hilfe bei der Kontaktvermittlung zu Übersetzern und Bereitstellung von Informationen zu Programmen der Übersetzungsförderung in beiden Ländern
  • Unterstützung bei der Lizenzvermittlung
  • Unterstützung bei der persönlichen Beteiligung an einem deutschen Gemeinschaftsstand auf russischen Buchmessen
  • Organisation von Fachveranstaltungen in Russland
  • Präsentation deutschsprachiger Titel auf russischen Buchmessen und Buchausstellungen in ganz Russland
  • Vorbereitung von Rezensionen für aktuelle deutschsprachige Titel, vor allem aus dem Bereich Belletristik, sowie von Probeübersetzungen
  • Organisation von Verlegerreisen nach Deutschland
  • Information zu Werbemöglichkeiten in russischen Massenmedien
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung russischer Aussteller und Fachbesucher der Frankfurter Buchmesse mit Rat und Tat
  • Beratung zu Weiterbildungsprogrammen und Werbemöglichkeiten der Frankfurter Buchmesse

Institutionen und Partner