Ticketpreise 2016

Die Ticketpreise für die Frankfurter Buchmesse 2016 finden Sie ab Frühsommer an dieser Stelle.

Gut zu wissen:

/ Fachbesuchertage und Privatbesuchertage:
Während der ersten drei Messetage ist der Besuch der Frankfurter Buchmesse unseren Fachbesuchern vorbehalten. Am Wochenende öffnen wir unsere Tore dann auch für alle anderen Buch- und Medieninteressierten.

/ Öffentlicher Nahverkehr für Fachbesucher und Aussteller inklusive: Ausstellerausweise sowie die Tickets für Fachbesucher berechtigen zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV). Nur Halter von Freikarten und Gutscheinkarten sowie Privatbesucher müssen ihre Anreise separat bezahlen.

Barrierefreier Zugang

Das Frankfurter Messegelände bietet kurze und einfache Wege. Ein barrierefreies Zugangs- und Verbindungsnetz schafft auch für mobilitätseingeschränkte Besucher viel Bewegungsfreiheit. Die Via Mobile, ausgestattet mit Laufbändern und Überdachung, lässt Sie jede Halle komfortabel erreichen.

Ermäßigter Eintritt
Behinderte Personen mit einem Behinderungsgrad von mindestens GdB 50 erhalten an den Fachbesuchertagen sowie an den Publikumstagen ermäßigten Eintritt. Rollstuhlfahrer sowie Besucher, die eine Begleitperson benötigen, können mit ihrer Begleitung an allen Messetagen ab 9.00 Uhr kostenlos auf das Messegelände.

Rollstuhlverleih
Rollstühle und Elektro-Scooter können tageweise gegen eine Kaution ausgeliehen werden. Weitere Informationen erhalten Sie über die Info-Hotline für Menschen mit Behinderung der Messe Frankfurt, Tel.: 069 - 7575 6999
barrierefrei@messefrankfurt.com
Broschüre: Begegnungen ohne Barrieren

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket – unverbindlich per Registrierung

Kümmern Sie sich frühzeitig um Ihr Ticket für die Frankfurter Buchmesse 2016. Füllen Sie einfach das entsprechende Registrierungsformular aus und Sie erhalten eine Nachricht, sobald der Ticketkauf möglich ist: ganz unverbindlich und bequem!

Fachbesucher oder Privatbesucher –
welches Ticket brauche ich?

Sie sind Fachbesucher, wenn Sie:

  • sich professionell mit der Weiterentwicklung, der Produktion, dem Vertrieb und der Vermittlung von gedruckten und elektronischen Medien und der Kunst befassen
  • Lehrer, Erzieher, Professor, Student sind
  • Verleger, Autor, Lektor, Illustrator, Übersetzer, Agent sind
  • Wissenschaftler, Einkäufer, Digitalisierungsexperte sind
  • einem Verband angehören