Die Finalisten des Blogbuster-Preises stehen fest

Gewinnerroman wird auf der #fbm17 präsentiert

Frankfurt, 12.04.2017 – Die Jury des Blogbuster-Literaturpreises hat unter den 14 Longlist-Titeln der Literaturblogger drei Romanmanuskripte für die Shortlist ausgewählt. Chrizzi Heinen, Torsten Seifert und Kai Wieland sind die Debütautoren, die sich jetzt Hoffnungen auf den ersten Preis und damit eine Veröffentlichung ihres Romans noch in diesem Jahr bei Klett-Cotta/Tropen machen können.

Interessante Mischung
"Wir hatten eine sehr lebhafte Jury-Diskussion und freuen uns, dass am Ende drei interessante und gleichzeitig sehr unterschiedliche Autoren mit ihren Manuskripten in der Finalrunde sind “, fasst Jurymitglied und Klett-Cotta Verleger Tom Kraushaar das Ergebnis zusammen. Die Berliner Autorin Chrizzi Heinen ist promovierte Musikethnologin und hat einen Roman über Freundschaft, Liebe, Stadtleben und ein mysteriöses schwarzes Loch geschrieben. Torsten Seifert, PR-Journalist aus Potsdam, schildert die abenteuerliche Suche eines US-Gesellschaftsreporters nach dem sagenumwobenen Autor B.Traven, und der Stuttgarter Autor Kai Wieland erzählt in seinem Debütroman die Geschichte eines schwäbischen Dorfes und seiner Bewohner. Mit auf dem Shortlist-Siegertreppchen stehen auch die Blogger von Zeilensprünge, 54Books und Lust zu Lesen, welche die jetzigen Finalisten ausgewählt und ins Rennen um den Blogbuster-Preis geschickt haben.

Fertiger Roman wird auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert
Insgesamt wurden 252 unveröffentlichte Romanmanuskripte zum Wettbewerb eingereicht. 14 ausgewählte Literaturblogger haben Anfang März jeweils einen Titel für die Longlist nominiert. Daraus hat die Jury jetzt drei Titel ausgewählt. Am 04. Mai wird der Gewinner bei der Preisverleihung im Literaturhaus Hamburg gekürt, und der fertige Roman wird bereits im Herbst auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert. Der Jury gehören neben Tom Kraushaar auch der ARD-Literaturkritiker Denis Scheck, die Literaturagentin Elisabeth Ruge, Lars Birken-Bertsch von der Frankfurter Buchmesse und der Initiator des Wettbewerbs, Literaturblogger Tobias Nazemi an.

Die 14 Leseproben der Longlist stehen unter www.blogbuster-preis.de in verschiedenen eBook-Formaten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Autoren und Ihren Romanmanuskripten im Anhang.

Text und Bilder stehen im Pressebereich unter presseportal.brandrevier.com/blogbuster zum Download zur Verfügung.

Redaktionskontakt:
Tobias Nazemi
Brandrevier GmbH
Gemarkenstraße 138 a
45147 Essen
Tel. 0201 – 874293 – 0
nazemi@brandrevier.com

Über die Frankfurter Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.150 Ausstellern aus 106 Ländern, rund 278.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten, davon 2.400 Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurt Book Fair Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. www.buchmesse.de

Kontakt für die Medien:
Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@book-fair.com
Kathrin Grün, Abteilungsleitung Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@book-fair.com
> weitere Pressemitteilungen > www.buchmesse.de/pressemitteilungen/
> zu den Pressefotos > www.buchmesse.de/pressefotos/





http://www.blogbuster-preis.de/

Zurück zur Übersichtsseite