Die Frankfurt EDU Konferenz

Diversität – Aufwachsen und Lernen in der heterogenen Gesellschaft


Mittwoch, 16. Oktober 2019

9:30 - 15:30 Uhr

Congress Center, Ebene 2

Räume Spektrum und Conclusio

 

Jetzt Ticket kaufen
Diskussionsrunde Bildungskongress

Die Veranstaltung für den Kita- und Schulbereich

Die Gesellschaft in Deutschland ändert sich auf vielfache Weise: Neue Kulturen, Inklusion, Digitalisierung – Herausforderungen, die das Zusammenleben beeinflussen. Diversität ist daher ein Thema, das vor allem auch in Schule und Kindergarten von größter Bedeutung ist. Welche Konzepte wirken und werden sowohl den Kindern als auch den Fachkräften gerecht? Welche Projekte sind sinnvoll und wie setzt man sie in den vorhandenen Strukturen um? Welche Haltungen sind nötig und welche – digitalen – Hilfsmittel stehen uns zur Verfügung? Diesen Fragen gehen Expertinnen und Experten in Vorträgen und Gesprächsrunden auf den Grund. An interaktiven Gesprächsstationen bei Verlagen in den Messehallen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Best Practise-Beispiele kennen.
Erstmals wird die akkreditierte Fortbildungsveranstaltung ergänzt durch einen englischsprachigen Teil, der sich hauptsächlich an die internationalen Fachbesucher richtet. Im Foyer der Kongressräume bieten Bildungsanbieter und Organisationen auf dem Markt der Möglichkeiten weitere Informationen an.

Pr. Dr. Ralph Alexander Lorz

Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, hessischer Kultusminister und Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK) wird die Frankfurt EDU Konferenz der Frankfurter Buchmesse mit einem einleitenden Grußwort eröffnen.

Das Programm

9:30 Uhr Anmeldung im Congress Center, Ebene 2 und Markt der Möglichkeiten
10:00 Uhr

Grußwort Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Hessischer Kultusminister und Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK) sowie ein Repräsentant des norwegischen Bildungsministeriums

Hauptvortrag Diversität in Schule und Kita

Prof. Dr. Paul Mecheril, Universität Bielefeld und Autor bei Beltz  

11:00 Uhr

Kaffeepause auf dem Markt der Möglichkeiten

 
11:30 Uhr

Impulsforen - parallel laufende Veranstaltungen

Impulsforum Kita 1: Sprachliche Bildung (Angelika Ertl, Fortbildungsdozentin im Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung der Pädagogische Akademie Elisabethenstift) / Elternarbeit

Impulsforum Schule 1: Vielfalt gestalten statt Diskriminierung tolerieren – vom Umgang mit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt an Schulen (Heiko Rohde, Hessische Lehrkräfteakademie) / Umgang mit Rassismus (Manuel Glittenberg, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V., Autor Wochenschau Verlag)
 
12:30 Uhr

Mittagspause mit kleinem Imbiss auf dem Markt der Möglichkeiten

13:15 Uhr

Impulsforum Kita 2: Resilienz – Kinder stärken (Inge Werning, Multiplikatoren/Mentorin für den Hessischen Bildungsplan) / Inklusion - Die Kunst des gelingenden Zusammenseins vieler verschiedener Lebewesen mit dem Ziel gegenseitiger Bereicherung (Regina Groot Bramel, Mutter diverser Kinder, Dipl. Sozialpädagogin, Reittherapeutin)

Impulsforum Schule 2: Individualisiertes Lernen (Ulrike Haarmann-Handouche, Hessisches Kultusministerium) / Sprachsensibler Fachunterricht (Andreas Hänssig, Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung, Goethe-Universität Frankfurt)

14:45 Uhr

Interaktive Gesprächsstationen bei Ausstellern in den Messehallen
15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Drei Personen bei einem Business Meeting im Business Club

Full Access. Full Service: mit der Dauerkarte Business & Konferenzen

5 Tage lang, von 8.30 bis 19.30 Uhr – mehr Messe geht nicht! Mit dem Business & Konferenzen Ticket nutzen Sie alle Angebote und Services des Business Clubs, sind bei allen Konferenzen dabei und treffen bei der Eröffnungszeremonie Stars und Größen der Publishing- und Medienbranche.

Jetzt Ticket buchen

Auf den Punkt:

Nutzen Sie die Frankfurt EDU Konfernez, um sich über aktuelle Themen des Wissenserwerbs in Schulen und Kitas auf dem Laufenden zu halten.

Kontakt Frankfurt EDU Konferenz

Antonia Stock

Nachricht senden