Direkt zum Inhalt

Noch 26 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Buchhändler*innen FAQ

Allgemeines

Wie sind die Öffnungszeiten der Buchmesse?

Die Buchmesse ist von Mittwoch, 14. Oktober 2020, bis Samstag, 18. Oktober 2020, von 9.00 bis 18.30 Uhr geöffnet. Am Messesonntag, 18. Oktober 2020, schließt die Messe bereits um 17.30 Uhr.

Eintrittskarten

Wie und wo erhalte ich Tickets zum Vorteilspreis?

Tickets erhalten Sie online, sobald Sie Ihren „My Book Fair“-Account auf buchmesse.de/login eingerichtet bzw. aktiviert haben. Als Buchhändler*in sind Sie berechtigt, hier Tickets zum Vorteilspreis von € 19,- zu kaufen. („Fachbesucher-Tageskarte (Aktion)“). Bitte führen Sie beim Zutritt zur Messe einen Tätigkeitsnachweis mit sich (Visitenkarte oder Schreiben des Arbeitgebers). WICHTIG: Vor Ort können keine Eintrittskarten erworben werden!

Kann ich mit meiner Buchmessekarte mit Bus und Bahn zum Messegelände fahren?

Fachbesucher-Tickets sind mit dem RMV-Logo versehen und berechtigen den Inhaber, mit dem öffentlichen Personennahverkehr (RMV) zur Messe hin- und zurückzufahren. Das gilt auch für Ihre Freikarten. Wenn Sie eine weitere Anreise haben: Die Deutsche Bahn bietet anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2020 ein Veranstaltungsticket mit attraktiven Festpreisen. Mehr dazu unter buchmesse.de/anreise.

Wir kommen als Gruppe mit dem Reisebus, wo kann der Bus einfahren bzw. parken?

Über unseren Gruppenreiseservice können Sie neben Eintrittskarten für die Privatbesuchertage (17.-18. Oktober) auch kostenlose Busparkscheine bestellen. Außerdem erhalten Sie hier wichtige organisatorische Informationen zur An- und Abreise mit dem Reisebus.

Deko- und Infomaterial

Ich möchte in meinem Laden die Buchmesse thematisieren. Wo kann ich Dekomaterial bestellen?

Auf buchmesse.de/deko können Sie kostenlos Buchmesseplakate und Lesezeichen mit unserem Jahresmotiv anfordern.

Wie kann ich mich als Buchhandlung an der digitalen Buchmesse beteiligen?

Wenn Sie in diesem Jahr nicht nach Frankfurt reisen können, geben wir Ihnen mit unserem digitalen Angebot die Möglichkeit, sich online an der Messe zu beteiligen. Gut zu wissen: Sämtliche Angebote sind kostenfrei!

  • Planen Sie zur Frankfurter Buchmesse eine eigene Veranstaltung in Ihrer Buchhandlung? Dann haben Sie erstmals die Möglichkeit, Ihre Veranstaltung ab September in unseren Veranstaltungskalender einzutragen und Teil unserer virtuellen Buchmesse zu sein! Bitte registrieren Sie sich hierfür bereits jetzt auf buchmesse.de/login
  • Suchen Sie, ab Mitte September, in unserem Veranstaltungskalender und auf unseren Themenseiten nach interessanten Veranstaltungen, an denen Sie selbst online teilnehmen möchten.
  • Nutzen Sie ab Mitte September die Suche in unserem erweiterten Ausstellerverzeichnis, um sich ein Bild über die Herbst-Neuerscheinungen zu machen und mit Verlagen in Kontakt zu treten.
  • Besuchen Sie am Messe-Samstag unser virtuelles Literaturfestival BOOKFEST digital

Wo finde ich den Ausstellerkatalog?

Das Ausstellerverzeichnis finden Sie im Internet auf buchmesse.de/service/ausstellerverzeichnis oder in der kostenlosen Buchmesse-App.

Wo finde ich den Veranstaltungskalender?

Der Veranstaltungskalender ist ab September tagesaktuell auf buchmesse.de/kalender und über die Buchmesse-App abrufbar.

Welches Informationsmaterial gibt es zur Orientierung auf der Buchmesse?

Einen Überblick über die verschiedenen Ausstellungsbereiche bietet der Hallenübersichtsplan, den Sie kostenlos an den Eingängen zum Messegelände und an allen Infoständen bekommen. Viele weitere Informationen und den laufend aktualisierten Veranstaltungskalender finden Sie auf buchmesse.de und in der Buchmesse-App.

Auf der Buchmesse

Welche sind die wichtigsten Anlaufstellen für mich als Buchhändler*in?

Den Börsenverein des Deutschen Buchhandels finden Sie in Halle 3.1. Hier können Sie sich mit Ihren Ansprechpartner*innen aus dem Sortimenter-Ausschuss über alle Services des Börsenvereins und weitere Branchenthemen austauschen. Sie erhalten dort außerdem wichtige Informationsblätter und Materialien für Ihren Arbeitsalltag.

Wie finde ich Verlage aus den verschiedenen Sparten, die ich in meiner Buchhandlung abdecke (Kunst, Wissenschaft, Informatik, Kinderbuch…)?

Im Online-Ausstellerkatalog auf buchmesse.de/ausstellerkatalog und in der Frankfurter-Buchmesse-App können Sie sich die Aussteller aus bestimmten Marktsegmenten (z. B. Kinder- und Jugendbuch) und mit einzelnen Publikationsthemen (z. B. Krimis, Bilderbücher, Kochen und Genießen) anzeigen lassen.

Wie kann ich mit Ausstellern vorab in Kontakt treten?

Im Ausstellerkatalog auf buchmesse.de/ausstellerkatalog finden Sie zu jedem Aussteller Kontaktdaten, über die Sie Informationen anfordern oder Termine am Stand vereinbaren können.

Was bietet die Frankfurter-Buchmesse-App und wie kann ich sie nutzen?

Mit unserer kostenlosen App haben Sie alle wichtigen Informationen (Ausstellerkatalog, Veranstaltungskalender und vieles mehr) auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Im Oktober ist sie für Android und iOS in den jeweiligen Stores zum Download verfügbar.

Praktisches

Wann und wo kann ich als Buchhändler auf der Buchmesse Bücher kaufen?

Als Buchhändler haben Sie prinzipiell während der gesamten Buchmesse das Recht Bücher an den Ausstellerständen zum Händlerpreis käuflich zu erwerben.

Die Entscheidung, ob, wann und in welchem Umfang Verlage den Buchkauf auf der Messe ermöglichen, liegt bei jedem Aussteller selbst.

Wie finde ich eine Unterkunft in Frankfurt?

Auf buchmesse.de/unterkunft finden Sie Links zu unseren Partnern, über die Sie Hotels aber auch Privatzimmer in der Region buchen können. Ein Tipp: Beziehen Sie auch die umliegenden Orte in Ihre Suche nach einer passenden Unterkunft ein. Denn mit einem Fachbesucher-Ticket können Sie für die Hin- und Rückfahrt zum Messegelände den öffentlichen Nahverkehr im gesamten Rhein-Main-Gebiet nutzen.

Sonnenstrahlen treffen auf ein ICE Fenster

Bequem anreisen

Buchen Sie den Best-Preis der Deutschen Bahn! Mit dem Veranstaltungsticket von jedem DB Bahnhof zum Festpreis.

Mehr erfahren