Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Hygiene & Abstand - Sicher teilnehmen

Die Beachtung von Abstands- und Hygieneregeln ist für uns alle selbstverständlich geworden. Auch auf dem Messegelände tragen alle Teilnehmer*innen dazu bei, dass jede*r gesund und sicher die Frankfurter Buchmesse erleben und erfolgreich für sich nutzen kann.

Folgende Punkte gilt es hierbei zu beachten:

Icon Mund-Nasen-Schutz
Icon Gesund und symptomfrei aufs Messegelände

1. Geimpft, genesen oder getestet

Für den Zutritt brauchen Sie:
• einen Nachweis über vollständigen Impfschutz gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 gemäß der in Deutschland geltenden Vorgaben des Paul-Ehrlich-Instituts oder
• den Nachweis über eine überstandene Infektion mit COVID-19, die mehr als 28 Tage und weniger als 6 Monate zurückliegt oder
• das Zertifikat über ein negatives COVID-19-Testergebnis (Antigen-Schnelltest), das am Tag der Anwesenheit auf dem Messegelände nicht älter als 24 Stunden sein darf.
Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass bei der Einlasskontrolle bereit.
Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Bei Schulkindern reicht die Vorlage des Testhefts als Nachweis der Teilnahme an einer regelmäßigen Testung. Es ist kein tagesaktueller Test erforderlich.
___
Informationen zu Corona-Testzentren nähe Messegelände

2

Abstand halten

Um einen sicheren Messeablauf zu gewährleisten, muss die Abstandsregel von 1,5m zu anderen Personen eingehalten werden.

3

Mund-Nasen-Schutz

In allen Innenbereichen und in Bereichen auf dem Außengelände, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen eines Mund-Nasen Schutzes jederzeit erforderlich.
Der Mund-Nasen-Schutz darf nur dann abgenommen werden, wenn dafür ein fester Platz mit entsprechendem Abstand zu allen anderen Personen (oder hinter einer entsprechenden Schutzvorrichtung) eingenommen wurde.

4

Schützen Sie andere durch Ihr Verhalten

Niesen oder husten Sie in die Armbeuge und abgewandt von anderen Personen. Bitte verzichten Sie auch auf Händeschütteln und sonstigen Körperkontakt. Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.

5

Bleiben Sie bei Krankheit zu Hause

Mit Krankheitssymptomen (z. B. Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust), die auf eine COVID-19-Infektion hindeuten könnten, haben Sie keinen Zutritt zum Messegelände!
Das gleiche gilt, wenn Sie unter behördlich angeordneter Quarantäne stehen.

Unsere Maßnahmen vor Ort:

6

Desinfektionsmittelspender auf dem Gelände

Es befinden sich Desinfektionsmittelspender an allen Eingängen zum Messegelände und den Zugängen zu den einzelnen Ausstellungsebenen sowie in den WC-Waschräumen, an den gastronomischen Verkaufsstellen und in den Restaurants.

7

Desinfektion von Kontaktflächen

Insbesondere häufig genutzte Bereiche und Kontaktflächen sowie die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

8

Belüftung und Luftwechselrate

Eine überdurchschnittliche Luftwechselrate sowie eine Lüftung mit möglichst hohem Frischluftanteil ist überall und jederzeit gewährleistet. Eine Übertragung durch Lüftungs- und Klimaanlagen kann aufgrund der Filter nahezu ausgeschlossen werden.

Zu den weiteren Maßnahmen