Wie sie mit Ihrem Messestand hervorstechen können

Impression 30299

Interessante und aufmerksamkeits-erregende Stände gibt es auf der Frankfurter Buchmesse viele. Grund genug, sich auch als Erstaussteller Inspiration zu holen und kreativ zu werden. So können Sie das eigene Angebot in bestem Licht präsentierten und die Besucherzahlen Ihres Standes erhöhen. Denn: Ihr Stand ist Ihre beste Visitenkarte!

Kleine Checkliste zu Ihrem Stand:

Die ideale Vorbereitung für Ihren Stand beginnt mit den Überlegungen zu dessen Gestaltung. Wer ist Ihr Zielpublikum und was sind Ihre wichtigsten Themen, Produkte und Autoren? Wenn Sie diese Frage geklärt haben, kann Ihnen diese kleine Checkliste bei der Vorbereitung und dem Aufbau Ihres Standes helfen:

  • Highlights
    Auf welche Produkte, Titel und Themen sind Sie besonders stolz und welche sind besonders verkaufsstark? Stellen Sie Ihre wichtigsten Titel, Produkte und Themen in den Mittelpunkt.

  • Kreative Ideen
    Wie möchten Sie Ihre Produkte präsentieren? Versuchen Sie Originalität und Ästhetik zu kombinieren, um besonders positiv aufzufallen und heben Sie ihren Stand mit kreativen Ideen aus der Masse hervor.

  • Sichtbarkeit schaffen
    Sind Ihre Produkte gut sichtbar und leicht zugänglich für das Publikum? Von einer lesbaren Typographie und Beschilderung bis zur richtigen Höhenanordnung der Ausstellungsprodukte – die richtige Präsentation punktet. Bedenken Sie, dass Besucher der Buchmesse im Laufe eines Tages vielen Reizen ausgesetzt werden und froh sind, wenn sie unkompliziert filtern können, was für sie von Interesse ist.

  • Sich abheben
    Entwickeln Sie eine kreative Idee, um Ihren Stand von der Messe-Masse abzuheben! Ob Sie sich hier mit einem ungewöhnlichen Farbkonzept, außergewöhnlichen Gadgets oder eingängigen Slogans und Schlagworten abheben – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • Sich unterhalten
    Schaffen Sie einen Platz für Meetings und Gespräche an Ihrem Stand! Ein Tresen, eine Chill-Out Ecke oder schlichte Sitzgelegenheiten – Ihr Stand sollte ein Ort sein, der zum Verweilen einlädt.

  • Gäste erfrischen Erfrischte Gäste sind glücklichere Gäste. Bieten Sie auf jeden Fall Wasser an, noch besser sind leckere Drinks, Obst oder kleine Snacks.

  • Vernetzt bleiben
    Benötigen Sie WLAN? Hier können Sie Ihren Zugang bestellen.

  • Weniger Stress
    Kümmern Sie sich frühzeitig um die Lieferung Ihrer Materialien zur Messe, das erspart Ihnen Stress am Ende. Im Idealfall planen Sie sich konkrete Vorbereitungstage ein.

  • Gastfreundlichkeit
    Halten Sie es mit Ihrem Stand wie mit einem Geschäft, einem Restaurant oder Ihrem Zuhause: Gute und freundliche Gastgeber bekommen öfter Besuch und werden in guter Erinnerung behalten. Vielleicht können Sie sich so im nächsten Jahr schon über Stammkunden freuen.

Die drei Säulen für Ihren Messeerfolg

Diese drei Maßnahmen sind relevant für Ihren Messeerfolg: authentisches Netzwerken, pfiffige Vermarktung und eine optimale Standpräsentation. Durch intelligente Verknüpfung aller drei Schritte machen Sie die Buchmesse ganz schnell zu Ihrer Erfolgsmesse.

Informieren Sie sich weiter:

Kleine Stände, feine Stände

Eine Auswahl an Präsentationsideen, die in Erinnerung bleiben.

Statt Tapete: Dieser Aussteller hat gezeigt, dass sich mit viel Absperrband
eine erstaunliche Leseatmosphäre herstellen lässt. Nicht nur für DIY-Fans!

Es muss nicht immer der ganz große Wurf sein. Auch Einzeltitel können
effektvoll in Szene gesetzt werden.

Das Konzept überzeugt: Die "Book Cover Clinic" kuriert Buchumschläge
in stilechter Kulisse. Ein Publikumsschlager!