Digitale Kompetenz -

die Verantwortung von Kita und Schule als professionelle Bildungsorte

Bk 2017 Aufenanger Folie Weit Cut 63978

Kinder kommen schon früh mit den unterschiedlichsten Medien in Kontakt und viele nutzen diese auch ganz selbstverständlich - ob zum Daddeln oder Lernen, die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Doch Mediennutzung ist nicht gleich Medienbeherrschung. Welche Verantwortung liegt hier bei den Kitas und Schulen? Wie werden Kinder zu kompetenten Mediennutzer/-innen? Welche Chancen bietet eine frühe Medienbildung und vor welchen Herausforderungen stehen die pädagogischen Fachkräfte in Kita und Schule?
Diese Fragen wurden beim Bildungskongress 2017 beantwortet. Dazu hielt Prof. Dr. Stefan Aufenanger von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einen Einstiegsvortrag. Im Anschluss informierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Workshops und an interaktiven Gesprächsstationen.

Die Präsentationen zum Download:

Bildungskongress 2017 Programmflyer: „Digitale Kompetenz – die Verantwortung von Kita und Schule als professionelle Bildungsorte“
Programmflyer

Oktober 10

Bildungskongress 2018

9.30 - 16.00 Uhr,
Congress Center, Ebene 2

Kontakt:
Frankfurter Buchmesse
Antonia Stock
t: +49 (0) 69 2102182
f: +49 (0) 69 2102 46182
a.stock@book-fair.com

Sponsor:

Kooperationspartner:

Medienpartner:

Organisation: