Skip to main content

 

Plan your visit to the fair

ARTE es wird Zeit - Whale-watching in der Festhalle. Rettung der Natur und das Diktat der Ökonomie.

ES WIRD ZEIT! Unter diesem Slogan läuft auf ARTE in diesem Herbst ein großer Programm- schwerpunkt, der ganz der jungen Generation gewidmet ist, ihrem Alltag, ihren Träumen, ihren politischen Utopien und Aktionen.

ES WIRD ZEIT! Unter diesem Slogan läuft auf ARTE in diesem Herbst ein großer Programm- schwerpunkt, der ganz der jungen Generation gewidmet ist, ihrem Alltag, ihren Träumen, ihren politischen Utopien und Aktionen. Unter dem Motto ES WIRD ZEIT! veranstaltet ARTE auch vier Panels zu brennenden Fragen unserer Zeit, die auf der Buchmessen-Bühne diskutiert und mit Video-Zuspielungen auf den großen Screens erweitert und vertieft werden. Großes Kino also in der Festhalle um 15:30 Uhr und ein vielseitiges Angebot von Videos, Gesprächen und Präsentationen der Filme, die ARTE während der Messetage zu Kanada als Gastland der Buchmesse sendet. Eine Video-Installation mit Wal Gesängen führt in das erste Panel ein, bei dem der Konflikt von Ökologie und Ökonomie aus philosophischer Sicht beleuchtet wird. Das zweite Panel beschäftigt sich mit der Protestkultur der Generation Greta und lädt zu einer Begegnung mit prominenten Gesichtern der youtube-Szene ein. Auch die literarischen Panels am Wochenende, die der kanadischen Literaturszene gewidmet sind, verfolgen aktuelle Fragestellungen und stellen profilierte Schriftsteller*innen Kanadas vor. 

Moderation: Aline Abboud. Gäste: Mirjam Leuze, Regisseurin ‚Der Wal und der Rabe‘, Eva von Redecker „Revolution für das Leben“, Dirk Pohlmann „Die Öko-Katastrophe“

Discussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Germany

German
ARD
10,00 €
Order ticket

Participants

Mirjam Leuze

Dirk Pohlmann

Eva von Redecker

Aline Abboud