Skip to main content

26 days to go

Plan your visit to the fair

Back
Iris Wolff

Iris Wolff

geboren 1977 in Hermannstadt, Siebenbürgen. Für ihre Romane wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ernst-Habermann-Preis, dem Literaturpreis ALPHA und dem Otto-Stoessl-Preis. 2019 erhielt sie außerdem den Thaddäus-Troll-Preis, war für den Alfred-Döblin-Preis nominiert und wurde mit dem Marieluise-Fleißer-Preis für ihr Gesamtwerk geehrt. Zuletzt erschien 2017 der Roman „So tun, als ob es regnet“. Iris Wolff ist Mitglied im internationalen Exil-PEN. Sie lebt als freie Autorin in Freiburg im Breisgau.

Back