Direkt zum Inhalt

Noch 71 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Frankfurt Academic

Die weltweit größte Messe für wissenschaftliche und akademische Inhalte.

 

Die Zukunft des wissenschaftlichen Verlagswesens entscheidet sich hier: auf der Frankfurter Buchmesse. Nirgendwo sonst erhalten Sie einen umfassenderen Blick über die verschiedenen Publikationsmöglichkeiten im wissenschaftlichen Bereich. Lernen Sie die neuesten Innovationen und Trends im Informationsmanagement und Wissensaustausch kennen. Netzwerken Sie mit den wichtigsten Köpfen der Branche. 

 

 

Erfahren Sie, wie Wissen und Information in Zukunft verbreitet und vermittelt werden. Die dafür eingesetzten Technologien und Plattformen sind dabei wegweisend für das digitale Publizieren und die damit verbundenen Geschäftsmodelle. Forschen, Kooperieren, Publizieren, Netzwerken, Lehren und Lernen – alles im Bereich Frankfurt Academic auf der Frankfurter Buchmesse.

 

Ihre Vorteile

  • Entdecken Sie Innovationen, Trends und Marktentwicklungen aus dem wissenschaftlichen Bereich
  • Erleben Sie unser Fachprogramm sowie das neue Format Frankfurt Conference am 15. Oktober mit eigenem Track-Schwerpunkt „Academic & Scholarly”
  • Netzwerken Sie mit internationalen Wissenschaftsverlagen, Unternehmen, Dienstleister*innen und Start-ups – unter anderem im neuen Academic Business Hub
  • Die Academic & Professional Information Stage, das Internationale Bibliothekszentrum und die Academic Tech Start-up Area bieten Raum für spannende Veranstaltungen zu aktuellen Themen im wissenschaftlichen Verlagswesen
1010-Systemstand-2018

Ihr Auftritt im Bereich Frankfurt Academic

Hier finden Sie alle Ausstellungsmöglichkeiten und die Bühne auf einen Blick.

Das bietet Ihnen Frankfurt Academic

Food for thought

Die dritte Auflage des beliebten Seminar & Business Breakfast with SSP and The Scholarly Kitchen findet am 14. Oktober statt. Es verbindet hochkarätige Sprecher*innen, internationale Entwicklungen und Trends im wissenschaftlichen und akademischen Verlagswesen mit einem kostenfreien Business Breakfast. Dieses geht von 8.30 bis 9 Uhr, direkt im Anschluss beginnt die Konferenz (9 bis 11 Uhr).

Academic & Professional Information Stage

Die beliebte Bühne in Halle 4.2 ist während der Fachbesuchertage internationaler Networking-Treff der Wissenschafts- und Fachinformationsbranche. Der ideale Ort für Produktpräsentationen, aktuelle Branchentrends und am Wochenende im Rahmen des Campus Weekend auch für Karrierethemen.

Das Internationale Bibliothekszentrum (ILC)

Das Internationale Bibliothekszentrum (ILC) ist der Innovationshub der Bibliotheksbranche. Hier vernetzen sich Informationsprofis für Meetings in konzentrierter Atmosphäre.

Wissenschaft neu erleben

News zu Frankfurt Academic

  • Angela Cochran

    News

    "We seem to be at a moment when all eyes are on publishers to propose new models."

    Angela Cochran, Managing Director and Publisher at the American Society of Civil Engineers (ASCE) über die Zukunft wissenschaftlichen Publizierens.

  • Arnoud de Kemp APE Berlin

    Interview

    "Open Access will become normal. Data publishing will grow fast."

    Wie sieht das wissenschaftliche Verlagswesen der Zukunft aus? Arnoud de Kemp, Organisator der APE Konferenz in Berlin, spricht über die Bedeutung von Open Access und einer "offenen" Wissenschaft und die Branche im Wandel.

Aussteller, aufgepasst!

Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten auf der Frankfurter Buchmesse, um auf sich und Ihr Angebot aufmerksam zu machen.