Wissenschaft und Fachinformation.

Die weltweit größte Messe für wissenschaftliche und akademische Inhalte.

 

Die Zukunft des wissenschaftlichen Verlagswesens wird hier gemacht: auf der Frankfurter Buchmesse. Nirgendwo erhalten Sie einen umfassenderen Überblick über die verschiedenen Publikationsmöglichkeiten im wissenschaftlichen Bereich. Lernen Sie die neuesten Innovationen im Bereich Wissensaustausch und bei der Verwaltung von Fachinformationen kennen.

 

 

Erfahren Sie, wie Wissen und Information in Zukunft verbreitet und vermittelt werden. Die dafür eingesetzten Technologien und Plattformen sind dabei wegweisend für das digitale Publizieren und die damit verbundenen Geschäftsmodelle. Forschen, Kooperieren, Publizieren, Netzwerken, Lehren und Lernen - alles im Bereich Wissenschaft und Fachinformation auf der Frankfurter Buchmesse.

 

Events, Konferenzen und Networking 2019

Drei Männer unterhalten sich.

Internationalen Bibliothekszentrum (ILC)

Im Internationalen Bibliothekszentrum (ILC) können Bibliothekare in Halle 4.2 neue Lösungen von jungen sowie etablierten Technologieunternehmen entdecken.

Im Internationalen Bibliothekszentrum (ILC) können Bibliothekare in Halle 4.2 neue Lösungen von jungen sowie etablierten Technologieunternehmen entdecken.

Neue Errungenschaften werden vorgestellt, erläutert und die Vorteile mit den Fachbesuchern diskutiert.

Ein Mann hält einen Vortrag und gestikuliert mit dem Arm

International Convention of University Presses

Der International Convention of University Presses ist das perfekte Networking-Event für wissenschaftliche Verlage:

Der International Convention of University Presses ist das perfekte Networking-Event für wissenschaftliche Verlage:

Weitere Informationen zur Veranstaltung 2019 folgen in Kürze. 2018 standen digitale Entwicklungen und deren transformative und disruptive Auswirkungen auf das wissenschaftliche Verlagswesen.

Business Breakfast

Food for Thought: Mikrokonferenz und Business Breakfast mit SSP und The Scholarly Kitchen

Bei der zweiten Mikrokonferenz-Session mit der Society for Scholarly Publishing (SSP) und den „Chefs“ des Blogs The Scholarly Kitchen (TSK) erfahren Sie am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, ab 8:30 Uhr mehr über die neusten Trends im wissenschaftlichen und akademischen Verlagswesen weltweit.

Bei der zweiten Mikrokonferenz-Session mit der Society for Scholarly Publishing (SSP) und den „Chefs“ des Blogs The Scholarly Kitchen (TSK) erfahren Sie am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, ab 8:30 Uhr mehr über die neusten Trends im wissenschaftlichen und akademischen Verlagswesen weltweit.

Das kostenfreie Frühstück ab 8:30 Uhr ermöglicht Ihnen, neue Kontakte in der wissenschaftlichen und akademischen Verlagsbranche zu knüpfen.

Rückblick: Wissenschaft und Fachinformation 2018.

Aussteller aufgepasst:

Jetzt noch schnell die letzten freien Standflächen auf der Frankfurter Buchmesse buchen.