Das waren die Bühnen und Locations 2018.

Bühnenprogramm-Header

Hier können Sie was erleben!

Das Kulturevent des Jahres, der Mittelpunkt der Publishing- und Medienwelt, der bedeutendste internationale Handelsplatz für Content und der Treffpunkt von Stars und Autoren mit ihren Fans – all das ist die Frankfurter Buchmesse. Und in 2018 mit noch mehr Bühnen und Locations zum Netzwerken und Präsentieren, zum Informieren und Diskutieren, zum Staunen und Feiern.

Die Highlights aus 2018.

Ein Pavillon der Frankfurter Buchmesse aus der Vogelperspektive

Frankfurt Pavilion

Der 450 qm große Frankfurt Pavilion auf der Agora ist das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse. An den Fachbesuchertagen ist hier Raum für Buchpräsentationen, Pressekonferenzen, Preisverleihungen sowie Fachrunden und Konferenzen mit internationaler Ausrichtung. Am Wochenende stellen sich Autoren einem breiten Publikum vor, und am Sonntag ist Familientag!

Alfons Schuhbeck kocht vor Publikum.

Gourmet Gallery

Die Gourmet Gallery ist der perfekte Ort für geschmackvolle Bücher, Essen, Wein und alles, was Feinschmecker lieben. Die Showküche ist das Herzstück der Gourmet Gallery und bietet Kochshows mit TV- und Spitzenköchen. Im Gourmet Salon können Sie sich bei Lesungen, Weinproben, Pressekonferenzen oder Talks inspirieren lassen.

Weltempfang - We need to talk - Flüchtlingspolitik

Weltempfang

Der Weltempfang ist das Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung. Im Salon und auf der Bühne finden Podiumsdiskussionen und Gespräche mit internationalen Autoren, Intellektuellen und Übersetzern statt.

Academic & Business Information Stage

Academic & Business Information Stage

In einem innovativen Umfeld erleben Sie informative Veranstaltungen über aktuelle Themen aus Wissenschaft, Fachinformation und Technologie.

Aussteller aufgepasst:

Jetzt Ihren Stand buchen und Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse 2019 werden! Anmeldeschluss ist der 31. Januar.