Direkt zum Inhalt

Noch 139 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

BOOKFEST – Frankfurt feiert Ihre Geschichten

Bewerben Sie sich bis zum 31. Mai mit Ihrer Location oder Event-Idee und werden Sie Teil der Community.

Jetzt dabei sein
BIGGER, BETTER, BOOKFEST

Ihr Auftritt im Glanz der größten Buchmesse der Welt

Vom 14. bis zum 18. Oktober steht die Mainmetropole ganz im Zeichen der Frankfurter Buchmesse. Dem Medien-Ereignis des Jahres und Anziehungspunkt für Tausende Besucher, Ausstellerinnen, Künstler, Stars und Journalistinnen. Eines der spannendsten Veranstaltungsformate: das BOOKFEST. Das internationale Festival startet nach Messeschluss in den angesagtesten Locations der Stadt. Getreu dem Motto: BIGGER, BETTER, BOOKFEST.

Feiern Sie mit und reichen Sie bis Ende Mai Ihre Event-Idee für das BOOKFEST ein.  Sie sind Inhaber eines coolen Veranstaltungsortes? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer Location. Denn wie jeder weiß: Gemeinsam feiert es sich am besten.

Das wird ein Fest!

  • 25000

    nationale und internationale Besucher

  • 60

    Veranstaltungen

  • 500000

    mal auf Facebook gesehen

  • 55

    teilnehmende Verlage

Das bietet Ihnen das BOOKFEST

Mit dem BOOKFEST haben Sie die Gelegenheit, Ihre Marke gezielt ins Rampenlicht zu rücken. Je nach Bedarf können Sie mit Ihrer Veranstaltung 40 bis 1 850 kulturinteressierte Besucher erreichen. Für große Events bietet sich etwa der Saal Harmonie im Congress Center Messe Frankfurt an.

Für Partner und Sponsoren

Profitieren Sie von der internationalen Strahlkraft der Frankfurter Buchmesse und nutzen Sie das BOOKFEST als Plattform und Verstärker für Ihre Marke und Botschaft.

Für Locations

Mit einer Veranstaltung im Rahmen des BOOKFEST erreichen Sie ein wunderbar vielfältiges Publikum und steigern Ihre Bekanntheit – und zwar in ganz Frankfurt.

Für Unternehmen

Mit dem BOOKFEST erreichen Sie eine anspruchsvolle Zielgruppe und können den Imagetransfer der größten Buchmesse der Welt für sich und Ihr Unternehmen nutzen.

Für Verlage

Das BOOKFEST bietet Ihnen die Möglichkeit eines individuellen Auftritts, auch abseits der Frankfurter Buchmesse. Inszenieren Sie Ihr Programm in außergewöhnlicher Atmosphäre.

Dabei sein, lohnt sich

Unterstützen Sie uns als Partner, Sponsor oder Location-Inhaberin. Wenn Sie beim BOOKFEST dabei sein wollen, schreiben Sie einfach eine Mail an bookfest@buchmesse.de.

Über unsere Werbekanäle ist Ihnen Aufmerksamkeit garantiert. Ob Online-Mailings mit Ihrem Logo, Banner im Newsletter an unsere Endkunden oder auf den BOOKFEST-Plakaten mit Ihrem Branding.

BIGGER, BETTER, BOOKFEST

So wirbt das BOOKFEST für Sie

  • Flyer & Programmheft
  • Plakatierung an ausgewählten Stellen
  • Social Media
  • Pressemitteilungen
  • Website
  • Anzeigen über Media Partner

Bis 31. Mai mit Ihrer Idee beim BOOKFEST 2020 dabei sein

Call for Participation

Seien Sie mit Ihrer BOOKFEST-Idee mit von der Partie und erreichen so ein internationales Publikum. Der Call for Participation für das BOOKFEST 2020 ist ab sofort bis zum 31. Mai 2020 geöffnet. Bitte füllen Sie für die Teilnahme dieses Formular vollständig aus.

Bitte beachten Sie unbedingt auch die FAQs unter dem Einreichungsformular.

BIGGER, BETTER, BOOKFEST

Die Antworten auf die häufigsten Fragen

Was ist das BOOKFEST? | Wann findet das BOOKFEST statt? | Warum ein Call for Participation?...

Was ist das BOOKFEST? | Wann findet das BOOKFEST statt? | Warum ein Call for Participation?...

Was ist das BOOKFEST?
Das BOOKFEST ist das internationale Kulturfestival der Frankfurter Buchmesse für Literatur, Geschichten und Ideen. An allen fünf Messetagen finden Events an unterschiedlichen Orten, insbesondere in angesagten Frankfurter Locations statt. Das Festival bietet nicht nur tagsüber eine perfekte Bühne für Autor*innen und Ideen, sondern schafft ebenfalls abends Erlebnisse in außergewöhnlicher Atmosphäre. Die Veranstaltungsformate sind hierbei vielseitig, möglich sind Bestseller-Events, Poetry Slams, Tastings, Konzerte, Partys, Talk-Runden, Workshops und viele weitere Inszenierungen für ein Publikum von 40 bis 1 850 Personen. Veranstalter für die Events in der Stadt sind die teilnehmenden Frankfurter Locations, beim Saal Harmonie im Congress Center Messe Frankfurt ist es die Frankfurter Buchmesse selbst – jeweils in Zusammenarbeit mit den Verlagen und/oder Partnern.

 

Wann findet das BOOKFEST statt?
Das BOOKFEST findet vom 14. – 18. Oktober 2020 statt.

 

Warum ein Call for Participation?
2019 hat das BOOKFEST mit nahezu 60 Veranstaltungen in fast 50 Locations 25 000 Zuschauer angezogen. Danach haben uns viele Teilnahme-Anfragen erreicht. Um keine dieser Ideen zu verpassen und jedem die Teilnahme-Möglichkeit zu bieten, haben wir seit 2019 den Call for Participation (CfP) ausgerufen.

 

Wer kann am Call for Participation teilnehmen?
Jeder, der eine passende Event-Idee hat, kann Teil des BOOKFEST werden.

 

Wie funktioniert der Call for Participation?
Zunächst füllen Sie bitte bis zum 31. Mai 2020 das Formular aus und reichen somit Ihre Idee für eine BOOKFEST-Veranstaltung ein. Das Programm-Team des BOOKFEST bewertet die eingehenden Vorschläge und kuratiert daraus ein vielfältiges und internationales Programm. Ziel ist es, ungefähr die Hälfte des BOOKFEST-Programms mit den eingereichten Ideen zu gestalten.

 

Wie ist der Zeitplan?
Der CfP für das BOOKFEST ist ab sofort bis zum 31. Mai 2020 (23:59 MEZ) geöffnet. Ende Mai/Anfang Juni soll das gesamte Programm feststehen.

Das Programm-Team bewertet alle Vorschläge recht zeitnah nach dem Eingang, das bedeutet: Je früher eine Idee eingereicht wird, umso mehr Planungs-Flexibilität ist noch vorhanden.

 

Wie erfahre ich, ob mein Beitrag angenommen wurde?
Ende Juni/Anfang Juli wird das BOOKFEST-Programm finalisiert und die ersten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen starten. Wir bemühen uns, recht zeitnah nach Eingang Ihrer Bewerbung eine Rückmeldung bzw. eine verbindliche Antwort zu geben. Das heißt, dass Sie spätestens im Mai eine Nachricht von uns erhalten.

 

Was ist, wenn ich meine Einreichung ändern oder gar zurückziehen will?
Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit uns in Verbindung: bookfest@buchmesse.de

 

Was passiert mit Einreichungen nach der Deadline?
Programmideen, die uns erst nach dem 31. Mai 2020 erreichen, können wir für das BOOKFEST 2020 leider nicht mehr berücksichtigen, da wir unsere Programm-Kommunikation und die Werbemaßnahmen entsprechend terminiert haben.

 

Wie viele Vorschläge kann ich einreichen?
Um keine Massenanmeldungen zu erhalten, können wir pro Wunschort (Stadt-Locations, Congress Center) jeweils nur eine Einreichung pro Partner berücksichtigen. Sollten Sie in Ausnahmefällen weitere Vorschläge einreichen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: bookfest@buchmesse.de

 

Welche Formate kann ich einreichen?
Wir freuen uns über ungewöhnliche Formate aus allen Genres: Unterhaltung, Sachbuch/Ratgeber, Literatur, Kunst, Musik etc. Gender, Nationalität und Alter spielen hierbei keine Rolle, Diversität ist für uns ein wichtiger Aspekt in der Programmgestaltung. Bitte beachten Sie, dass Sie die komplette Veranstaltung planen, das heißt zum Beispiel auch, dass Sie bei Bedarf z. B. eine Moderation organisieren müssen.
 

In welchen Sprachen kann ich meinen Vorschlag einreichen?
Die Veranstaltungen können auf Deutsch und/oder auf Englisch stattfinden, entsprechend bitten wir Sie auch, Ihre Idee in einer dieser beiden Sprachen einzureichen.

 

Wie lange dauert eine Veranstaltung?
Im Congress Center und in den Stadt-Locations können die Veranstaltungslängen variieren. Die Veranstaltungen in der Stadt dauern in der Regel eine bis anderthalb Stunden, auch dies ist variabel abstimmbar. Wir empfehlen jedoch, abends erst um 20.00 Uhr zu starten.

 

Wie groß ist der Saal im Congress Center?
Der Saal Harmonie befindet sich im Congress Center Messe Frankfurt und ist direkt an das Messegelände angebunden. Der Saal fasst 1 850 Personen sitzend.

Technik: Standard Veranstaltungstechnik.
 

Wie groß sind die Locations in der Stadt?
Die Locations in der Stadt sind unterschiedlich groß (40-500 Pers.), so dass wir je nach Veranstaltung einen passenden Ort aussuchen können. 

Technik: Standard Eventtechnik (bitte jeweils mit den Locations klären).

 

Was passiert, wenn mein Wunsch-Veranstaltungsort bereits ausgebucht ist?
Wir sind sehr daran interessiert, die perfekte Location für Ihre Veranstaltung auszuwählen und Ihre Wünsche dabei zu berücksichtigen. Um Ihre Veranstaltung dennoch ins richtige Rampenlicht zu rücken, haben wir selbstverständlich weitere Bühnen, die tagsüber auf der Messe für Ihre BOOKFEST-Idee genutzt werden können. Hier finden Sie die Übersicht aller buchbaren Bühnen: https://www.buchmesse.de/vermarkten/medien/buehnen 

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe benötige?
Ihnen fehlt die brennende Idee oder sind sich nicht sicher, ob Ihre Idee passt?! Setzen Sie sich auch hier gerne mit uns in Verbindung: bookfest@buchmesse.de

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Die Veranstaltungen im Congress Center werden nach Aufwand berechnet und die Nutzung der Locations in der Stadt sind kostenfrei. Honorare, Reise- und Übernachtungskosten der Künstler*innen, Autor*innen, Moderation, Verlagsmitarbeitende etc. sowie alle weiteren Kosten, wie z. B. Tickets für die Buchmesse, werden nicht von der FBM übernommen.

 

Büchertisch
Wir sind momentan auf der Suche nach einem Partner für Büchertische in allen BOOKFEST-Locations und informieren Sie direkt, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Leistungen der Frankfurter Buchmesse (FBM)
Die FBM vermittelt einer ausgewählten Location im Stadtgebiet eine Autorin bzw. einen Autor /Künstler*in, bzw. den Kontakt zum Verlag. Die FBM vermittelt einen Büchertisch für die Veranstaltung und steht den Verlagen beratend zur Seite.

Die FBM bewirbt das Event im Rahmen der geplanten BOOKFEST-Kommunikation und den Werbemaßnahmen auf eigene Kosten. 

 

Leistungen der Stadt-Locations
Die Location verpflichtet sich, für die vereinbarte Veranstaltung die Räumlichkeiten und die Technik auf eigene Kosten zu stellen. Die technischen Anforderungen werden im Vorfeld der Veranstaltung zwischen Location und Verlag/Partner abgestimmt. Die Location tritt als Veranstalter auf und übernimmt die hiermit einhergehenden gesetzlichen Pflichten.

Die Location bewirbt die Veranstaltung auf eigene Kosten über alle für sie zur Verfügung stehenden Werbemittel (Social Media, Print-Werbemittel, Homepage, Newsletter, Presse etc.).

Die Location übernimmt das Einlassmanagement für die Veranstaltung. Sofern ein Kartenverkauf vorgesehen ist, übernimmt sie auch das Ticketing für die Veranstaltung.

 

Leistungen der Verlage bzw. Partner
Der Verlag/Partner verpflichtet sich für die Veranstaltung die Autor*innen / Künstler*innen zu stellen und die einhergehenden Kosten zu tragen.

Der Verlag/Partner bewirbt die Veranstaltung auf eigene Kosten über alle für sie zur Verfügung stehenden Werbemittel (Social Media, Print-Werbemittel, Homepage, Newsletter, Presse etc.).

Der Verlag/Partner stellt sicher, dass die Autor*innen mit der tagesaktuellen Berichterstattung von Fernseh- und/ oder Radioanstalten und / oder Onlinemedien einverstanden sind. Darüber hinaus stellt der Partner sicher, dass die Autor*innen mit einer etwaigen Live-Übertragung über jedwede medialen Kanäle einverstanden sind.