Direkt zum Inhalt

Noch 13 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Kinder

Fantasievolle Geschichten für Klein (und Groß) - die schönsten Bücher für unsere jungen Leser*innen.

Buchempfehlung

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Julia Duerr

© Verlagsgruppe Beltz privat

Woher kommt das Schnitzel?

Die Autorin und Illustratorin Julia Dürr hat Backfabrik, Schlachthof und andere Betriebe besucht und erklärt in ihrem neuen Buch in Schaubildern, wie unser Essen produziert wird.

Die leuchtend rote Tomate lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein weich gekochtes Hühnerei macht das Frühstück für viele erst richtig lecker. Um diese und andere Lebensmittel zu kaufen, gehen wir in den Supermarkt, aber auch in kleinere Läden oder auf den Wochenmarkt. Den meisten Menschen, Erwachsenen wie Kindern, ist dabei nicht bewusst, wie viele Stationen unser Essen durchläuft, bevor es auf dem Tisch landet.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Woher kommt unser Essen

Julia Dürr (Text und Illu.): Wo kommt unser Essen her?
Beltz & Gelberg, 40 Seiten, 14,95 €, ab 6

Aufklärung schafft das Sachbilderbuch „Wo kommt unser Essen her?“ von Julia Dürr. Dafür hat die Autorin und Illustratorin kleine wie große Betriebe in Deutschland besucht, sich Produktionsabläufe angeschaut und vor Ort Dutzende Skizzenbücher gefüllt. „Die größte Überraschung für mich war, dass es in einem Hühnerstall mit 12.000 jungen Hennen nicht unangenehm riecht und wie schnell und routiniert aus gerade noch grunzenden Schweinen leblose Einzelteile werden.“
Detailliert und Schritt für Schritt erklärt Dürr anhand von Milch, Brot und fünf weiteren Beispielen, wie unsere Nahrungsmittel produziert werden. Auf großformatigen Seiten stellt sie die Abläufe in handwerklich und industriell arbeitenden Betrieben gegenüber, zeigt Unterschiede wie Gemeinsamkeiten.
Die Künstlerin enthält sich jeglicher Wertung, informiert stattdessen wohltuend sachlich. Kinder wird das Thema immens beschäftigen – aber auch Eltern sind hinterher klüger.
Seit ihrer Recherchetour isst Julia Dürr erst einmal keine Eier mehr. Nicht jeder wird so weit gehen wollen, aber die Lektüre führt vielleicht dazu, Lebensmittel in Zukunft bewusster einzukaufen und nicht mehr so schnell wegzuwerfen.
Ein Buch, das uns gefehlt hat.

Text: Verena Hoenig

Angebote unserer Aussteller

Page 1 von

Im Gespräch: Erhard Dietl

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Erhard Dietl

© Sonja Och

„Die Olchis sind entspannte Lebenskünstler“

Vor 30 Jahren hat Erhard Dietl die lustigen Grünlinge erfunden. Die Olchis haben seither viele Kinder zum Lesen angeregt – und nächstes Jahr kommen sie sogar ins Kino, verrät der Olchi-Vater im Interview.

„Krötenfurz und Pfannenstiel, wer fröhlich ist, der lacht auch viel.“ Warum sind die Olchis immer so gut drauf?
Erhard Dietl: Die Olchis leben in der Geborgenheit einer Großfamilie und haben es gern gemütlich. Trotzdem sind sie sehr frei und abenteuerlustig, und das alles verschafft ihnen ein positives Lebensgefühl. Ich denke, die Olchis sind naturgemäß entspannte und positiv denkende Lebenskünstler.

Mehr als 6,8 Millionen Olchi-Produkte wurden weltweit verkauft. Was macht die kleinen Monster aus Ihrer Sicht so erfolgreich?
Sicher sind es die merkwürdigen Eigenschaften der Olchis, ihre Lebens- und Essgewohnheiten, aber natürlich auch ihre spannenden und lustigen Abenteuer. Die Geschichten sind anregend, sich selber Olchi-Lieder und Geschichten auszudenken, zu malen und zu basteln, dazu bekomme ich viele Zuschriften von Kindern.

„Muffelwind und Fliegenbein, das Leben kann nicht schöner sein!“, singen die Olchis, die stark sind, liebenswert und beneidenswert entspannt. Was macht Ihr Leben schön?
Meine Familie, meine Freunde, gute Bücher, meine Arbeit. Ich habe ja das Glück, von dem leben zu können, was mir Freude macht, auch wenn mein Leben nicht immer so stressfrei ist wie bei den Olchis. Ich koche gern mit Freunden, ich musiziere und denke mir Lieder und Geschichten aus wie der Olchi-Opa.

Zum 30. Jubiläum erscheint eine ganze Armada von neuen Olchi-Büchern. Wie viele Stunden pro Tag haben Sie in den letzten Monaten mit den Olchis verbracht?
Ich zähle keine Stunden, aber inzwischen bin ich tatsächlich schon ein bisschen grün im Gesicht. Jeden Morgen gehe ich in mein Atelier und zeichne, oder schreibe. Abends zu Hause will ich von den kleinen Grünlingen nichts mehr wissen und am Wochenende geht es raus aufs Land, auch da dürfen die Olchis nicht mit.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Die Olchis feiern Geburtstag

Erhard Dietl: Die Olchis feiern Geburtstag
Oetinger, 32 Seiten, 14,- €, ab 4

Viele Lesemuffel haben durch die Olchis zum Lesen gefunden. Macht Sie diese Tatsache stolz?
Natürlich freue ich mich, dass die Kinder durch meine Olchi-Geschichten zum Lesen angeregt werden, was ja auch immer unser Ziel war. Ich habe noch viele andere Kinderbücher geschrieben, aber die Olchi-Bücher haben den richtigen Nerv getroffen, und dass es sie nach 30 Jahren immer noch gibt, ist schon ein großes Glück.

Die Olchis kommen 2021 als 3D-Animationsfilm ins Kino. Inwieweit konnten Sie Einfluss auf die Produktion nehmen?
Ich wurde mit einbezogen an der Arbeit am Drehbuch und bei der Entwicklung und Umsetzung der Figuren. Ich sehe die verschiedenen Produktionsstadien, hör mir Musik und Sound an, und habe die Olchi-Dialoge bearbeitet. Es war spannend, die Olchis endlich reden zu hören und zu sehen, wie sie sich bewegen. Jetzt freue ich mich auf den fertigen Film.

Interview: Verena Hoenig

Im Fokus: Auf den Hund gekommen

Dackelglück und Trennungsschmerz

Sie haaren, sabbern und ständig muss man mit ihnen raus – trotzdem lieben wir Hunde. Besonders Kinder sind ganz vernarrt in die Vierbeiner und so wundert es nicht, dass seit Jahrzehnten ganze Rudel durch die Kinderliteratur tapsen. Hier sind sechs brandneue Empfehlungen.

„Hallo, Teckel Tom!“ lässt die Jüngsten am Schicksal eines Dackelwelpen teilhaben. Aus seiner Sicht erleben sie die Trennung von der Mutter und den Geschwistern, dann das Ankommen und zaghafte Eingewöhnen im neuen Zuhause. Toms Seelenleben offenbart sich in seinen kugelrunden, schwarzen Augen.

Hallo, Teckel Tom

Bette Westera / Noëlle Smit (Ill.): Hallo, Teckel Tom!
Bohem, 32 Seiten, 15,- €, ab 3

16 Hunde tollen im Kreis herum oder wälzen sich im Matsch. Nur „Kleiner Streuner“ nicht. Was ihn zum Außenseiter gemacht hat, bleibt unklar. Jedenfalls ist er so wütend auf die anderen, dass er sich deren Spielzeug schnappt und nicht mehr hergibt. Was nun? Eine prima Geschichte, um über den Umgang mit Gefühlen zu sprechen, dazu eine Übung im Konfliktlösen.

Marla Frazee: Kleiner Streuner

Marla Frazee: Kleiner Streuner
Aladin, 40 Seiten, 15,- €, ab 4

Mama findet Hunde niedlich. Selma jedoch versetzen sie in Panik. Als sie Mamas Rat wörtlich nimmt, sich doch einfach mal in so ein Tier hineinzuversetzen, steckt die Tochter gleich darauf im Körper einer Pudeldame. Der hinreißende Comic für Leseanfänger „Selma tauscht Sachen – Hundeleben“ hilft, die Angst vor Hunden zu überwinden.

Martin Baltscheit / Anne Becker (Ill.): Selma tauscht Sachen – Hundeleben

Martin Baltscheit / Anne Becker (Ill.): Selma tauscht Sachen – Hundeleben
Kibitz, 88 Seiten, 15,- €, ab 6

„Kleiner schwarzer Hund in der Nacht“ ist eine Gemeinschaftsarbeit von Mutter und Tochter und spielt im winterlichen Stockholm. Ein Hund macht sich auf die Suche nach seinem Frauchen, das mit dem Krankenwagen weggebracht wurde. Lesend und die leuchtenden Aquarellbilder betrachtend, folgt man gebannt der Odyssee des einsamen, tapferen Schlappohrs.

Rose Lagercrantz / Rebecka Lagercrantz (Ill.): Kleiner schwarzer Hund in der Nacht

Rose Lagercrantz / Rebecka Lagercrantz (Ill.): Kleiner schwarzer Hund in der Nacht
Urachhaus, 74 Seiten, 16,- €, ab 6

„Arthurs wildes Hundeleben“, geeignet für Kinder ab 8 Jahren, erzählt schnell und witzig von einem Körpertausch und zwar aus zwei Blickwinkeln. Wie läuft man auf vier Pfoten und was macht man eigentlich in der Schule?

Heike Abidi / Barbara Fisinger (Ill.): Arthurs wildes Hundeleben

Heike Abidi / Barbara Fisinger (Ill.): Arthurs wildes Hundeleben
Hummelburg, 160 Seiten, 11,99 €, ab 8

Für junge Leserinnen und Leser ab zehn Jahren ist „Solange wir zusammen sind“ geeignet. Das Buch geht ans Herz und feiert Zusammenhalt und den Einsatz für Freunde: Baby ist der Hund der Obdachlosen Jewel. Die zwölfjährige Piper nimmt sich seiner an, als Jewel plötzlich verschwunden ist.

 

Text: Verena Hoenig

Bobbie Pyron: Solange wir zusammen sind

Bobbie Pyron: Solange wir zusammen sind
Thienemann, 304 Seiten, 15,- €, ab 10

Im Porträt: Antje Damm

Der Fuchs und der Tod

Die Illustratorin und Autorin Antje Damm findet, dass Kinder wunderbare Philosophen sind. Ihr neues Buch „Füchslein in der Kiste“ beschäftigt sich mit einem Thema, das Kinder besonders bewegt.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Antje Damm

© Leonie Damm

Architektin war ihr erster Traumjob, Büchermachen ist ihr zweiter. Wenn Antje Damm in ihrem Arbeitszimmer sitzt, dann zeichnet sie, schneidet, klebt, schnitzt, baut, collagiert, inszeniert und fotografiert. Die Illustratorin und Autorin hat mehr als 30 Bilder- und Kinderbücher veröffentlicht und noch immer sprudeln die Ideen. „Ich denke oft, dass ich einen der schönsten Berufe habe, die es gibt, denn ich kann mich mit all den Themen beschäftigen, die mich interessieren.“ Die Natur begeistert die 55-Jährige, aber auch das Philosophieren mit Kindern.

„Frag mich!“ (2002) markiert den Beginn ihrer philosophischen Fragebücher-Reihe. „Ist 7 viel?“, „Alle Zeit der Welt“, „Echt wahr?“ und andere folgten. Das Prinzip ist, eine Kinderfrage nicht sprachlich zu beantworten, sondern mit einem Foto oder einer Illustration Denkanstöße zu geben. Die Künstlerin hat gleichsam ein neues Genre der Kinderliteratur erfunden, das sich vortrefflich dazu eignet, mit dem Nachwuchs ins Gespräch zu kommen. Antje Damm ist selbst Mutter von vier Töchtern.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Buchcover Füchslein in der Kiste

Antje Damm (Text und Ill.): Füchslein in der Kiste

Moritz, 32 Seiten, 12,95 €, ab 5, erscheint am 7.10.

Welches Thema bewegt Mädchen und Jungen besonders? „Der Tod. Das ist etwas, das Kinder fasziniert, wenn sie etwa fünf oder älter sind.“ In ihrem neuen Bilderbuch „Füchslein in der Kiste“ freunden sich Kaninchen mit einem alten, zahnlosen Fuchs an und nehmen liebevoll Abschied, als er stirbt. In ihrer Erinnerung wird er lebendig bleiben. Eine tröstliche Geschichte.

Das Besondere: Die Bilder sind Fotografien von dreidimensionalen, aus Karton gebastelten und ausgeleuchteten Miniatur-Szenen. Eine Technik, die die Künstlerin auch für ihr Bilderbuch „Der Besuch“ verwendet hat, dessen englische Ausgabe die „New York Times“ auf die Liste der zehn besten Bilderbücher 2018 setzte. So bekannt ist Antje Damm inzwischen, dass sie nicht nur in Deutschland auf Lesereise geht und Workshops gibt, sondern auch in Italien, China oder den USA.

Und sonst? „Ich bin ein ziemlich spontaner Mensch. Ich mache, wozu ich Lust habe.“ Da viele ihrer Veranstaltungen momentan wegen Corona ausfallen, verschönert Antje Damm zur Zeit Streichholzschachteln mit kleinen Bildern oder baut aus den Laden winzige Dioramen, Schaukästen mit plastischen Figuren – „einfach aus Spaß“. Diese hinreißenden kreativen Spielereien, Kunstwerke eigentlich, sind auf ihrer Instagram-Seite zu bestaunen und für wenig Geld zu erwerben.

Text: Verena Hoenig

3 Lesetipps

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Du bist mein Freund weil

Du bist mein Freund, weil ...

Günther Jakobs (Text und Ill.): Du bist mein Freund, weil ...
Carlsen, 64 Seiten, 15,- €, ab 3

Günther Jakobs (Text und Ill.): Du bist mein Freund, weil ...
Carlsen, 64 Seiten, 15,- €, ab 3

Liebeserklärung an Freunde
Warum ist jemand unser Freund? Dafür gibt es 1001 Gründe. Einige davon hat Günther Jakobs in vergnügliche Buntstiftzeichnungen umgesetzt: Weil er oder sie „so lustige Zahnlücken“ hat, „auch bei schlechtem Wetter ziemlich gut drauf“ ist oder „der beste Torschütze weit und breit“. Das mag erst mal banal klingen, aber wer genau hinsieht, erkennt, es geht um mehr. Um Offenheit etwa, die Überwindung von Unterschieden, um Akzeptanz. Ein Buch zum Immer-wieder-Angucken, zum Verschenken, zum Freuen darüber, dass man selbst einen Freund hat.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Louisianas Weg nach Hause

Louisianas Weg nach Hause

Kate DiCamillo: Louisianas Weg nach Hause
Übersetzt von Sabine Ludwig.
dtv junior, 208 Seiten, 12,95 €, ab 9

Kate DiCamillo: Louisianas Weg nach Hause
Übersetzt von Sabine Ludwig.
dtv junior, 208 Seiten, 12,95 €, ab 9

Louisiana, ganz allein
Ein Fluch ist schuld daran, dass Louisiana ihr Zuhause verlassen muss. Um drei Uhr morgens zerrt Granny ihre schockierte Enkelin ins Auto und lässt sie kurze Zeit später allein in einem Motel zurück. „Das Leben ist manchmal hart zu uns“, stellte Kate DiCamillo einmal in einem Interview fest, „aber es ist auch wunderbar und ein Geschenk, und ich will all das erzählen.“ In jedem neuen Roman der Autorin, die gleich zweimal die Newbery Medal, die höchste Auszeichnung für Kinderliteratur in den USA, erhielt, erwartet einen das Unerwartete.

Frankfurter Buchmesse 2020 Themenwelten Kinder Als der Wolf den Wald verließ

Als der Wolf den Wald verließ

Rosanne Parry, Mónica Armino (Ill.): Als der Wolf den Wald verließ
Übersetzt von Petra Knese.
Coppenrath, 208 Seiten, 14,- €, ab 9

Rosanne Parry, Mónica Armino (Ill.): Als der Wolf den Wald verließ
Übersetzt von Petra Knese.
Coppenrath, 208 Seiten, 14,- €, ab 9

Wolf in großer Not
Flink wird von seinem Wolfsrudel getrennt und aus den heimatlichen Bergen vertrieben. Gelingt es dem Welpen, seine Familie wiederzufinden, nach der er sich so sehr sehnt? Flink erleidet eine Verletzung, was die Lage noch aussichtsloser macht. Er schöpft neue Hoffnung, als er einem Raben begegnet, der sein Gefährte wird. Die Geschichte fesselt und bewegt. Ein Sachteil am Ende informiert über die faszinierenden Tiere, die zu Unrecht einen schlechten Ruf haben. Flink hat wirklich gelebt. Es sind sogar Fotos von ihm abgedruckt.

Das könnte Sie auch interessieren...

BOOKFEST auf der Frankfurter Buchmesse

Das BOOKFEST 2020

Das BOOKFEST ist das große internationale Kulturfestival der Frankfurter Buchmesse – in der Stadt und erstmals auch digital auf der ganzen Welt. Seien Sie dabei.

App der Frankfurter Buchmesse

Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie alle physischen und virtuellen Veranstaltungen detailliert beschrieben und im Überblick.