Direkt zum Inhalt

Noch 67 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Das Galaxy Soho in Peking aus Vogelperspektive

Das Deutsches Buchinformations- zentrum (BIZ) Peking

Erschließen Sie mit unserem Netzwerk den chinesischen Markt.

Kontakt aufnehmen

Ihr Ansprechpartner fürs China-Geschäft

Das Buchinformationszentrum (BIZ) Peking ist seit 1998 als Vertretung der Frankfurter Buchmesse im Ausland vor Ort tätig. Wir sind der kompetente Ansprechpartner für Anfragen rund um die deutsche und chinesische Buchbranche und bieten zahlreiche Dienstleistungen an.

Unsere Services

  • Informationen zu deutschen Büchern auf dem chinesischen Markt und Kontakte
  • Informationen über das deutsche Verlagswesen für die chinesische Buchbranche
  • deutsch-chinesisches Übersetzernetzwerk
  • Planung und Organisation von professionellen Trainings und Konferenzen wie StoryDrive
  • Gemeinschaftsausstellungen deutscher Bücher auf asiatischen Messen

Buchmarkt China

Unsere Aktivitäten

Das Buchinformationszentrum arbeitet mit einem kombinierten Auftrag, der sowohl wirtschaftliche Interessen als auch eine kulturpolitische Mission miteinander in Einklang bringt. Das ganze mit dem Ziel, die gegenseitige Transparenz der Buchbranche beider Länder zu erhöhen und damit die deutsch-chinesische Zusammenarbeit zu verstärken. Das kommt am Ende allen zugute, chinesischen und deutschen Verlagen, Autoren und Übersetzern.

Präsentation deutscher Bücher

Deutsche Bücher haben es auf dem chinesischen Markt trotz des großen Interesses von chinesischer Seite immer noch sehr schwer - wesentlich schwerer als englischsprachige Titel. Der Hauptgrund dafür sind fehlende Kenntnisse der deutschen Sprache in China. Da in Deutschland, chinesische Sprachkenntnisse noch seltener anzutreffen sind, bestehen große Schwierigkeiten und Hemmnisse in der gegenseitigen Kontaktaufnahme. Genau da wollen wir Abhilfe schaffen.

Präsentation deutscher Verlage

Das BIZ Peking arbeitet seit 1998 eng mit chinesischen Partnern vor Ort zusammen und hat sich in der chinesischen Verlagswelt als zentrale Anlaufstelle für Interessierte an deutschen Verlagen etabliert. Wir bieten Ihrem Verlag die Möglichkeit, sich an exponierter Stelle im Internet zu präsentieren. Sie geben uns die essentiellen Informationen zu Ihrem Verlag, wir übersetzen diese und bereiten sie so auf, dass sie für Chinesen ansprechend und ihren Wahrnehmungsgewohnheiten angepaßt sind.

Öffentlichkeit

Wir verhelfen Ihnen zu Medienpräsenz im chinesischsprachigen Raum. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern vor Ort haben wir Kontakte zu diversen chinesischen Medien, die es uns ermöglichen, deutsche Verlage, Buchhandlungen, Institutionen oder auch einzelne Buchtitel zu präsentieren.

Übersetzungsförderung

Die Nachfrage chinesischer Verlage nach deutschen Lizenzwerken ist groß. Es besteht großer Bedarf an professionellen, qualifizierten und erfahrenen Übersetzern. Das BIZ Peking unterstützt die deutsche und chinesische Buchbranche durch Übersetzervermittlung und die Vernetzung von Übersetzern untereinander.

Messen und Ausstellungen

Deutsche Bücher, die auf dem Gemeinschaftsstand der Frankfurter Buchmesse oder auf einer asiatischen Messe vorgestellt wurden, bleiben in China. Sie werden in den folgenden Monaten von uns auf zahlreichen nationalen Messen, sowie auf den vom BIZ organisierten Lizenzbörsen und anderen passenden Gelegenheiten, ausgestellt - nicht zuletzt in den schönen Räumlichkeiten des BIZ Peking.

Beratung nach Maß

Das BIZ ist eine offene Plattform für alle Brancheninteressierten und steht nicht in Konkurrenz zu Literaturagenten. Im Gegenteil.
Wir richten uns ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Wir unterstützen Sie beim Match-Making auf der Suche nach einem chinesischen Verlag mit ähnlichem Profil, nach Agenten, Übersetzern oder Gutachtern. Sprechen Sie uns an.

Die All-Media-Konferenz des BIZ Peking: STORYDRIVE

STORYDRIVE: Eine All-Media-Plattform in Asien

Mehr erfahren
Speaker at STORYDRIVE in Bejing

Aktuelles über den chinesischen Markt

Aktueller Bericht über den Buchmarkt Chinas

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Buchmarkt China 2018-2019 (Stand: April 2020).

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Buchmarkt China 2018-2019 (Stand: April 2020).

Über den unten stehenden Link können Sie auf unseren neuesten Bericht über den chinesischen Buchmarkt zugreifen.

Bericht über den chinesischen Buchmarkt 2018

Hier finden Sie den Bericht über den chinesischen Buchmarkt 2018.

Hier finden Sie den Bericht über den chinesischen Buchmarkt 2018.

Über den unten stehenden Link können Sie auf unseren Bericht zugreifen.

Weitere Ressourcen und Berichte

China Publishing and Media Journal

Online und offline arbeitet das BIZ mit zahlreichen Medienpartnern zusammen, wie z.B. dem China Publishing and Media Journal und dem Branchenmagazin China Publishers. Das China Publishing and Media Journal hat 2019 eine englischsprachige Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse veröffentlicht.

Online und offline arbeitet das BIZ mit zahlreichen Medienpartnern zusammen, wie z.B. dem China Publishing and Media Journal und dem Branchenmagazin China Publishers. Das China Publishing and Media Journal hat 2019 eine englischsprachige Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse veröffentlicht.

Hier können Sie den Bericht des China Publishing and Media Journal zur Frankfurter Buchmesse 2019 herunterladen.

China Publishers

Das Branchenmagazin China Publishers hat ebenso eine englischsprachige Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse 2019 veröffentlicht.

Das Branchenmagazin China Publishers hat ebenso eine englischsprachige Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse 2019 veröffentlicht.

Den Bericht können Sie hier herunterladen.

Auf den Punkt

Nutzen Sie unsere Kontakte und unsere Infrastruktur im chinesischen Markt um Ihr Business voranzubringen.