Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

BOOKFEST digital
DE EN

Wie können Literaturinstitute das Wachstum der afrikanischen Literaturindustrie unterstützen?

17.10.2020

Bücher sind in Afrika notorisch knapp: Lieferketten sind schwach und teuer, Verlage selten. Aber wachsende Alphabetisierungsraten, Internetdurchdringung und ein zunehmender Appetit auf einheimische Erzählungen verändern die Literaturindustrie.

Wie können europäische Verlage, Schriftsteller und Literaturinstitute diese Entwicklung unterstützen und auf den Markt kommen? Wie können digitale Bücher Lieferketten verändern und die Industrie rentabler machen? Dies sind nur einige der Fragen, die diese Veranstaltung mit Teilnehmern aus Kenia und Mosambik beantworten soll.