Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Wird geladen ...
Zurück
Marina Perezagua

Marina Perezagua

Sie wurde 1978 in Sevilla geboren und besitzt einen Hochschulabschluss in Kunstgeschichte der Universität Sevilla sowie einen Doktortitel in Sprachwissenschaft der New York State University (USA). Sie arbeitete im Instituto Cervantes von Lyon und war Dozentin an der State University of New York (Stony Brook) und der New York University. Sie lebt in den Vereinigten Staaten.

Sie hat zwei Bücher mit Geschichten veröffentlicht, Criaturas (Los libros del Lince, 2011) und Leche (Los libros del Lince 2013) sowie mehrere Romane, Yoro (Los libros del Lince, 2015), für den sie die Auszeichnung Premio Sor Juana Inés de la Cruz erhielt, und Don Quijote de Manhattan (Los libros del Lince, 2016).

2019 veröffentlichte sie mit Anagrama den Roman Seis formas de morir en Texas, in dem sie den weltweiten Organhandel ins Auge nimmt. Derzeit wird der Roman ins Portugiesische und Italienische übersetzt.

Veranstaltungsteilnahme(n):

17.10.2020
BOOKFEST digital
Marina Perezagua
Zurück