Direkt zum Inhalt

Kinderbuch-Lesungen mit Katja Brandis, Dr. Wladimir Klitschko (digital) u.a. am Messesonntag / Events mit Luisa Neubauer, Kerstin Gier, Sheila de Liz und Ildikó von Kürthy / Live-Podcast detektor.fm mit u.a. Jarvis Cocker und Judith Holofernes  

Live is life: Besucher*innen der Frankfurter Buchmesse 2022 erleben große Autor*innen, spannende Talks und anregende Diskussionen live auf der großen Bühne im Congress Center, beim Frankfurt Studio, im Frankfurt Pavilion sowie abends in der Stadt beim BOOKFEST city. 

So wird die nicht-binäre Person Alok Vaid-Menon aus den USA im Rahmen ihrer Deutschland-Tour in Frankfurt ihr neues Buch „Mehr als binär” vorstellen. Alok nutzt für die eigene Kunst Poesie, Comedy, Performances, Lesungen, Klangkunst, Modedesign, Selbstporträts und Social Media – mit über einer Million Follower*innen auf TikTok und Instagram (Sonntag, 23. Oktober 2022, 12.30-13.00 Uhr, Frankfurt Studio). Ebenfalls transmedial zeigen sich dieses Jahr Die drei ??? mit einer Lesung aus ihrer ersten Graphic Novel „Der Goldene Salamander” mit den Autoren und Illustratoren Christopher Tauber und Calle Claus (Samstag, 22. Oktober 2022, 10.30-11 Uhr, Frankfurt Studio). Ein weiterer Star auf TikTok, Instagram und YouTube ist der Bestseller-Autor und Motivations-Trainer Biyon Kattilathu. In seiner Veranstaltung „Ein Spaziergang zu dir selbst“ führt Biyon Kattilathu durch wichtige Stationen seines eigenen Lebens – unterhaltsam, überraschend und mit tiefgreifenden Lerneffekten (Samstag, 22. Oktober 2022, 16.00-17.00 Uhr, Frankfurt Studio).  

Am gleichen Ort präsentiert die deutsch-amerikanische Schauspielerin Diane Kruger („Troja”, „Inglourious Basterds”) ihr Kinderbuch „Dein Name”, dass ihrer Tochter gewidmet ist und ihre deutsche Kindheit thematisiert (Samstag, 22. Oktober, 13.30-14:30 Uhr, Saal Harmonie, Congress Center). 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr setzen STERN und die Verlagsgruppe Penguin Random House ihre Kooperation auf der Frankfurter Buchmesse fort. Auf einer eigenen Bühne bietet die Büchertalk-Reihe „Die 30-Minuten-WG“ wieder ein vielfältiges Programm: An den fünf Messetagen heißen die Moderator*innen und Literaturexpert*innen des STERN hochkarätige Autor*innen als Talkgäste am Stand der Verlagsgruppe (Halle 3.0 D 21) willkommen, darunter Fußballweltmeister und Unternehmer Philipp Lahm sowie die Bestseller-Autor*innen Amelie Fried, Dörte Hansen, Wladimir Kaminer, Charlotte Link, Richard David Precht und Stefanie Stahl. Alle Veranstaltungen werden live gestreamt. Zudem gibt es Backstage-Interviews, Reportagen und Video-Zusammenschnitte auf den jeweiligen Social-Media-Kanälen. 

Für Kinder und Fans guter Kinder- und Jugendliteratur finden am Messewochenende noch viele weitere Lesungen in den Räumen des Congress Center und im Frankfurt Pavilion statt. Mit u.a. den Autor*innen Alice Panthermüller und Daniela Kohl („Mein Lotta Leben”), Tatjana Kiel und Dr. Wladimir Klitschko (digital) („Wil, der Wolkenstürmer”), Paul Maar („Das Sams und die große Weihnachtssuche”), Detlev Jöcker und Marcus Pfister („Der Regenbogenfisch”), Katja Brandis („Woodwalkers Staffel 2”) und Silke Schellhammer („School of Talents”).  

Auch für das beliebte Romance-Genre gibt es eine Bühne: Der KYSS Verlag bietet eine Signierstunde mit seinen Star-Autor*innen Anya Omah, Kira Mohn und Nikola Hotel an (Samstag, 22. Oktober 2022, 10.00-11.30 Uhr, Raum Illusion, Congress Center). An gleicher Stelle kommen dann Thriller-Fans auf ihre Kosten: Im „Crimethrill Event“ signieren u.a. die Star-Autor*innen des Genres: Sebastian Fitzek, Ursula Poznanski, Arno Strobel und Andreas Winkelmann. Dort findet später auch eine Signierstunde mit weiteren Star-Autor*innen wie u.a. Ildikó von Kürthy, Manuela Inusa, Hera Lind, Kerstin Gier und Klaus-Peter Wolf statt.  

Derweil geben sich auf der Studiobühne des Podcast-Radios detektor.fm (THE ARTS+ Areal, Halle 4.0 G 59) weitere Stars während der Messetage das Mikro in die Hand: Über 50 Autor*innen wie Teresa Bücker, Jarvis Cocker, Sebastian Fitzek, Jakob Hein, Judith Holofernes, Volker Kutscher, Sheila de Liz, Katja Lewina, Carlo Masala, Luisa Neubauer und Dirk Stermann werden dort zu Gast sein. Dabei wird detektor.fm live von der Frankfurter Buchmesse senden und alle Gespräche anschließend auch in seinem Podcast „N99“ zur Verfügung stellen. 

ARTE diskutiert mit jungen Autor*innen und Meinungsmacher*innen (u.a. mit Mithu Sanyal, Theresia Enzensberger, Ananda Klaar) über Macht und Sex und die heutige Streitkultur: „Und jetzt? Ein Nachmittag zur Zukunft der Gesellschaft von ARTE“ (Freitag, 21. Oktober, 15.00-18.00 Uhr, Frankfurt Pavilion, Agora). Zum Ausklang wird ein Konzert mit dem ukrainischen Schriftsteller und Musiker Serhij Zhadan geboten, dem Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2022.  

Um Gesellschaftsentwürfe dreht sich auch Luisa Neubauers Buchvorstellung („Gegen die Ohnmacht. Meine Großmutter, die Politik und ich”). Sie hat ihr neues Werk zusammen mit ihrer fast 90-jährigen Großmutter Dagmar Reemtsma geschrieben (Samstag, 22. Oktober, 10.30-11.30, Saal Harmonie, Congress Center). 

Die ARD präsentiert auch 2022 wieder ihr erfolgreiches Format „SHEROES/Streiterinnen für die Zukunft“, moderiert von der reichweitenstarken Autorin, Kolumnistin und Podcasterin Jagoda Marinić. Mit dabei sind u.a. Jasmin Schreiber, Luisa Neubauer, Ulrike Herrmann, Shikiba Babori und Maja Göpel, (ARD-Bühne im Forum, Ebene 0).  

Wer gute Stories gerne bunt oder in Form von Performances schätzt, kann am Messesonntag das Finale der Deutschen Cosplay Meisterschaft (Sonntag, 23. Oktober, 13.30 Uhr, Congress Center) sowie die TikTok Stage besuchen (Sonntag, 23. Oktober 2022, 10.00-17.00 Uhr, Agora, Details siehe Pressemitteilung „Buchstäblich #BookTok: TikTok und Frankfurter Buchmesse starten Kooperation“).  
Mit dem BOOKFEST erwartet Literaturfans auch 2022 wieder ein Programm an über 20 verschiedenen Locations in Frankfurt mit u.a. Melanie Raabe, Richard David Precht und Donna Leon (Details siehe Pressemitteilung „BOOKFEST 2022“).  

Viele Autor*innen werden auch in Signierzelten auf der Agora ihre Werke signieren. Vor Ort sind Alok Vaid-Menon, Elke Heidenreich, Charlotte Link, Ralph Ruthe, Kirsten Boie u.v.a.  

Alle Veranstaltungen und Autor*innen sind ab Mitte September im Veranstaltungskalender unter Veranstaltungskalender (buchmesse.de) zu finden. Dieser wird laufend aktualisiert.  

Neu: Der Buchverkauf ist dieses Jahr von Messefreitag bis Messesonntag möglich.

Die gesamte Pressemappe, inkl. Pressetermine, Preisverleihungsliste und einer Übersicht über Autor*innen und VIPs auf der Buchmesse 2022, finden Sie hier zum Download: Pressematerial der Frankfurter Buchmesse