Direkt zum Inhalt

Noch 328 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Rabatte, Rabatte, Rabatte

Nutzen Sie die maximale Freiheit beim Einladen mit bis zu 50% Ermäßigung.

Frau mit Tablet und Konfetti

Die Frankfurter Buchmesse ist jedes Jahr aufs Neue ein kulturelles Highlight mit über 280.000 Besuchern aus der ganzen Welt, unzähligen Künstlern, Lesungen, Debatten und einem faszinierenden Rahmenprogramm.

Kein Wunder also, dass Einladungen ein beliebtes Tool unserer Aussteller sind, um Gäste an ihrem Stand und der bunten Vielfalt der Buchmesse teilhaben zu lassen. Jetzt wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie beim Einladen optimal von unseren Rabatten profitieren können.

Für Ihre Einladungen können Sie exklusive Rabatte nutzen.

Wenn Sie nur einzelne Gäste einladen, dann nutzen Sie wie gewohnt das Einladungstool im Aussteller-Ticketportal. Hier können Sie die Ticketlinks direkt online verschicken oder sich Ticketcodes erstellen und diese als Brief oder besonders gestaltete E-Mail an Ihre Gäste verschicken.

Wenn Sie allerdings einen etwas größeren Aufschlag planen und 20, 50 oder 200 Gäste, Kunden und Geschäftspartner einladen wollen, dann haben wir genau das Richtige für Sie: die Ticket-Bundles.

Bei den 10er und 25er-Bundles sparen Sie bis zu 40 % auf den normalen Kassenpreis und bei den 50er-Bundles sogar bis zu 50%. Die Fachbesucher-Dauerkarte kostet dann nur noch 84 € bzw. 70 €, statt den regulären Kassenpreis von 140 €.

Wenn Ihre Gäste nur einen Tag Zeit für die Frankfurter Buchmesse mitbringen, nutzen Sie einfach die Fachbesucher-Tageskarten, die es ebenfalls in 10er, 25er und 50er Paketen gibt – ebenfalls zu 40% und 50% rabattiert.

Wie funktioniert das mit den Bundles?

Wenn Sie ein oder mehrere Ticket-Pakete bestellen möchten, schicken Sie einfach eine E-Mail an servicecenter@buchmesse.de und nennen Sie uns Ihre Kundennummer, das Ticket-Paket und die Ticketart, die Sie wünschen. Wir schalten das Ticket-Paket für Sie frei,  das dann im Aussteller-Ticketportal als Freikontingent erscheint. Und wie gesagt: wir ermutigen Sie, auch links und rechts über den Tellerrand hinaus einzuladen, denn jeder Kontakt kann zu einem Business-Kontakt werden, selbst wenn er es jetzt noch nicht ist.

Natürlich können Sie aber auch wie gewohnt direkt über das Aussteller-Ticketportal Tickets vergeben. Dann zahlen Sie den dort ausgewiesenen Preis für Fach- oder Privatbesucher-Tickets.

Für ungenutzte Tickets, die Sie übers Aussteller-Ticketportal bestellt haben, fallen keine Kosten an. Wenn Sie kurz vor der Messe feststellen, dass sich sehr viele Ihrer eingeladenen Gäste schon registriert haben, können Sie immer noch auf die Ticket-Pakete zurückgreifen und die höheren Rabatte nutzen. Haben Sie zum Beispiel übers Ticketportal 250 Gäste eingeladen und 220 haben sich bereits registriert, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch tatsächlich erscheinen hoch und Sie können einfach vier 50er Bundles und ein 25er Bundle kaufen. Damit sparen Sie selbst dann noch, wenn wider Erwarten 5 Tickets ungenutzt verfallen. 

Sie haben also beim Einladen die maximale Freiheit und müssen nicht bei jeder Karte überlegen, ob die Person auch wirklich erscheint – das ist natürlich wünschenswert, aber wir alle wissen, dass es viele Gründe gibt, die den Besuch der Buchmesse verhindern können.

Unser Tipp fürs Einladen ist also folgender: laden Sie über das Aussteller-Ticketportal Ihre Kunden zur Messe ein. Wenn Sie im Portal sehen, dass die Empfänger sich registriert und ein gültiges Ticket haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie auch zur Messe kommen. Wenn Sie feststellen, dass entsprechend viele Registrierungen erfolgt sind, können Sie sich im Nachhinein Ticket-Pakete in der gewünschten Größenordnung bestellen - Ihr vorhandenes Freikontingent wird entsprechend erhöht. Die abzurechnenden Tickets werden dann mit Ihrem bestehenden Freikontingent nach der Messe verrechnet.

Um das Ganze etwas anschaulicher zu machen, hier ein paar Beispiele:

  • Normalpreis Fachbesucher-Dauerkarte 140 €
  • Ermäßigter Preis im Portal für eine Fachbesucher-Dauerkarte: 98 € [30%]
  • Ermäßigter Preis im 50er-Bundle: 3500 € (70 € pro Karte) 

Das heißt, wenn Sie mit 50 Gästen rechnen, können 14 nicht erscheinen, und Sie sind immer noch günstiger mit dem 50er-Bundle als mit dem ermäßigten Preis im Ticketportal.

Für Freunde von Diagrammen: hier der Unterschied auf einen Blick.

rabatte-vergleich3.500,-Preis für ein 50er Dauerkarten- Bundle.14 Tickets à 98 €4.900,-Preis für 50 Fachbesucher- Dauerkarten im ATP.

Einladen lohnt sich.

Nutzen Sie die Einladung um gezielt für neue Kontakte und neue Business-Möglichkeiten zu sorgen.