Direkt zum Inhalt

Noch 330 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

BOOKFEST digital
DE

Ein Stern, der deinen Namen trägt. Lutz Seiler im Gespräch über die Wendezeit

17.10.2020

Ein Gespräch mit Lutz Seiler über seinen Roman "Stern 111", der von einem jungen Mann in Berlin zur Wendezeit erzählt. War die damalige Euphorie der Hausbesetzer im Prenzlauer Berg, die der Autor selbst miterlebt hat, auch gut für das Schreiben? Was empfindet er heute, wenn er durch die Straßen geht, in denen der Roman spielt? Und was hat das mit der Einsamkeit Rilkes zu tun