Direkt zum Inhalt

Noch 330 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

ARD-Buchmessenbühne

„Respekt geht anders - Betrachtungen über unser zerstrittenes Land“ Autorin Gabriele Krone-Schmalz im Gespräch mit Marion Kuchenny

14.10.2020

Deutschland ist im Kampfmodus. Die Welt steht vor großen Herausforderungen und bietet damit Stoff genug für erregte Debatten. Doch statt anständig zu streiten, werden diejenigen verunglimpft, die anderer Meinung sind - wahlweise als "links-grün Versiffte", als "Volksverräter", als "Nazis" und "Rassisten" oder auch schlicht als "alte weiße Männer". Und Probleme werden zunehmend im Zustand der hysterischen Hyperventilation diskutiert.
Gabriele Krone-Schmalz, langjährige Russland-Korrespondentin der ARD, Moderatorin von ARD-Kulturweltspiegel und Professorin für TV und Journalistik, wirft in ihrem neuen Buch einen besorgten Blick auf unser zerstrittenes Land und plädiert für mehr Respekt gegenüber Andersdenkenden.

• Gabriele Krone-Schmalz: „Respekt geht anders – Betrachtungen über unser zerstrittenes Land“, C.H.Beck
• Moderation: Marion Kuchenny