Direkt zum Inhalt

Noch 330 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

ARD-Buchmessenbühne

STREITERINNEN! - Leben nachhaltig?! - Jana Braumüller und Nina Lorenzen "Fashion Changers - Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können" und Kathrin Hartmann "Grüner wird´s nicht - Warum wir mit der ökologischen Krise völlig falsch umgehen"

18.10.2020

Schluss mit Ausreden, falschen Versprechen, "Greenwashing" und "Fast Fashion"! Zeit für Konsum – aber mit Botschaft und Verantwortung!

Langweilige "Jute-Latzhosen-Öko-Klischees" gehören der Vergangenheit an. Es gibt ihn, den" grünen Lifestyle" - einfach umsetzbar und dazu noch modern und stylish! Dafür engagieren sich die Fashion-Ratgeberinnen Jana Braumüller und Nina Lorenzen - für faire Mode! Und klären auf: Mogelpackungen/ "Greenwashing - wie erkennen? "Fair-Fashion" bezahlbar?

Kathrin Hartmann, die unbestechliche Kritikerin aller Falschspielenden unter selbsternannten Umweltbewegten, wirft einen Blick auf diejenigen, die im Kampf gegen die Klimakrise bremsen. Sie klagt an - nicht nur die üblichen Verdächtigen: Energiekonzerne, Auto- und Landwirtschaftsindustrie, sondern auch linke und soziale Bewegungen, Klimaschützer und diverse Umweltverbände...

Braumüller, Lorenzen und Hartmann – drei Autorinnen, die "Greenwashing“ aufdecken, für Nachhaltigkeit einstehen und für einen umweltgerechten Handel kämpfen!

• Jana Braumüller, Nina Lorenzen, Vreni Jäckle und Lena Scherer: "Fashion Changers – Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können", Knesebeck-Verlag
• Kathrin Hartmann: „Grüner wird´s nicht – Warum wir mit der ökologischen Krise völlig falsch umgehen“ Blessing-Verlag (Randomhouse)
• Moderation: Claudia Schick