Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Wird geladen ...
Zurück
Ana Roš

© Hiša Franko

Ana Roš

Nach einer Karriere in der Ski-Nationalmannschaft Jugoslawiens studierte Ana Roš nach der Wende Diplomatie und internationale Wissenschaften und arbeitete bei der Europäischen Union, bevor sie vor 20 Jahren das internationale Polit-Parkett mit einer Küche in ihrem Geburtsland tauschte. Zusammen mit ihrem Mann, dem Sommelier Valter Kramar, übernahm sie das ehemals gutbürgerliche Wirtshaus der Schwiegereltern namens Hiša Franko in Kobarid, einem Dorf in einem verwunschenen Alptal nahe der Grenze zu Italien.

Sie erlernte das Kochhandwerk komplett autodidaktisch. Internationale Bekanntheit erlangte sie durch eine Episode über ihre Kochkunst in der TV-Serie Chef’s Table auf Netflix, sie wurde die „Beste Köchin der Welt 2017“ und landete Hiša Franko zwei Michelin Sterne im Juni 2020.

Veranstaltungsteilnahme(n):

17.10.2020
BOOKFEST digital
Ana Roš: Sun and Rain
Zurück