Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Wird geladen ...
Zurück
Hatice Akyün

© Meiko Herrmann

Hatice Akyün

Moderatorin 10 – 16 Uhr

Hatice Akyün zog mit ihrer Familie im Alter von drei Jahren von Anatolien nach Duisburg. Sie schrieb die Romane „Einmal Hans mit scharfer Soße“, „Ali zum Dessert: Leben in einer neuen Welt“ und „Ich küss dich, Kismet: Eine Deutsche am Bosporus“. Als Kolumnistin wechselte sie 2019 von der BAMS zurück zum Berliner Tagesspiegel.
Sie moderiert Veranstaltungen, darunter das „Kulturfestival“ der NRW Landeshauptstadt Düsseldorf, die Abschlussveranstaltung des Stipendienprogramms „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ der KfW Stiftung sowie die Gesprächsreihe der Heinrich-Böll-Stiftung „Vorbilder im Gespräch mit Hatice Akyün“.

Veranstaltungsteilnahme(n):

Zurück