Direkt zum Inhalt

Noch 312 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

4 Sekunden und Schluss? Anthropozän – Zeitalter des Menschen

-

Verkürzt man die Geschichte der Erde auf einen Tag, so taucht der moderne Mensch erst 4 Sekunden vor Tagesende auf. Dennoch ist er spätestens seit der industriellen Revolution zum bestimmenden Faktor für das globale Ökosystem geworden. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus, wie kann zukünftige Klimapolitik gestaltet werden und wer sollte darüber entscheiden?

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Bundeszentrale
für politische Bildung
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Anna Sophie Springer

freie Kuratorin, Autorin, Mit-Herausgeberin der Publikationsreihe „intercalations“ zu Naturen und Kulturen im Anthropozän

Christoph Rosol

Research Scholar mit Forschungsschwerpunkt Medientechnologien , Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Tobias Asmuth

Journalist, Moderation, Neue Zürcher Zeitung, Berliner Zeitung, brand eins