Direkt zum Inhalt

Noch 328 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Behalten oder Zurückgeben? Zum Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Wie kann ein zeitgemäßer Umgang mit kolonialem Sammlungsgut aussehen?

Die Diskussion über Sammlungsgüter aus kolonialen Kontexten hat mit dem Savoy/Sarr-Bericht auch in Deutschland zugenommen. Die Rückführung von Kulturgut, z.B. die Witbooi-Bibel an Namibia, hat bereits stattgefunden. Wie kann der weitere Prozess ausgestaltet und wer sollte beteiligt werden? Welche Formen der Rückführung kommen in Betracht und welche Rolle kann die Digitalisierung und die Erstellung von Replika dabei spielen? Wie könnte eine zukünftige bi- und internationale Zusammenarbeit aussehen?

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Auswärtiges Amt und Frankfurter Buchmesse
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Prof. Rebekka Habermas

Professorin für Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen / professor for medieval and modern history at Georg August University Göttingen

Prof. Inés de Castro

Direktorin des Linden-Museums Stuttgart / director of the Linden Museum in Stuttgart

Prof. Manfred Loimeier

Journalist und Autor / journalist and author

Bartholomäus Grill

Journalist und Schriftsteller / journalist and writer