Gespräch mit Aka Morchiladze

Jan Wiele im Gespräch mit Aka Morchiladze

Aka Morchiladze ist bereits seit den 1990er Jahren eine vielseitige Persönlichkeit der georgischen Prosa. Von Beruf Historiker, erfüllt er, einem Magier gleich und mit großer literarischer Überzeugungskraft, alles mit einem besonderen Stil und Mysterium. Ihm gelingt es, die am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts in Georgien herrschende Lebenswirklichkeit zu rekonstruieren und die Menschen jener Zeit detailreich zu beschreiben. Gleichzeitig scheut er sich nicht, bekannte Charaktere aus den Werken anderer Autoren in seine Werke einzubinden. Ihm gelingt die Beschreibung und Untersuchung der Wesenszüge der Sowjetzeit, und was ganz beeindruckend ist, er schafft es ebenfalls auf außergewöhnlich präzise Art und Weise die Gegenwart darzustellen, und das so, als sei alles nur Fiktion. Aka Morchiladze kreiert mit all dem eine Welt, die genauso aussieht wie die nach seinem Stil ausgerichtete Sprache. Er ist einfach ein fantastischer Geschichtenerzähler, voller Humor und Fantasie.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist im Rahmen der Frankfurter Buchmesse kostenfrei. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kapazitäten begrenzt sind und es aus Sicherheitsgründen zu einem Einlassstopp kommen kann.

Portrait des Autors Aka Morchiladze

Talk

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Englisch
Georgia - Made by Characters
Eintritt mit Privatbesucherticket. Sicherheitshinweis: Die Kapazitäten sind begrenzt.
Ticketshop

Speaker

Portrait des Autors Aka Morchiladze

Aka Morchiladze

Jan Wiele (FAZ)

Moderator