Norwegische Stunde

Eine Begegnung mit Tomas Espedal, Monica Isakstuen, Matias Faldbakken und Linn Ullmann im Gespräch mit Thomas Böhm.

Am Anfang war ...
Die Anfänge eines Buches sind vielsagend. Thomas Böhm geht im Gespräch mit vier norwegischen GegenwartsautorInnen der Bedeutung ihrer Anfangssätze und Romaneinstiege nach. Was sind die Wurzeln, wie entwickelt sich die Geschichte? Wie hängt das Buch von seinem Anfang ab? Und nach dem Gespräch bleibt es Ihnen überlassen, den ganzen Rest zu entdecken.

Das Gespräch findet auf Englisch statt, mit konsekutiver Übersetzung.

Eine kostenlose Registrierung ist notwendig für den Zugang auf das Messegelände nach 17 Uhr.

Talk

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Frankfurter Buchmesse
Eintritt mit Privatbesucher Ticket und Voranmeldung
Ticketshop

Kostenlose Voranmeldung

Speaker

Thomas Böhm

Moderator

Authors

Portrait der Autorin Monica Isakstuen. Sie schaut aus einem Halbprofil in die Kamera.

Monica Isakstuen

Autorin

Portrait der Autorin Linn Ullmann. Sie lehnt mit ihrem Arm auf der Lehne eines Sessels und stützt ihren Kopf mit der Hand ab.

Linn Ullmann

Autorin

Portrait des Autoren Tomas Espedal. Er sitzt, nach vorne gelehnt und schaut aus dem Fenster - in die Kamera, die auf der anderen Seite des Fensters ist. Im Fenster sieht man Reflektiert, die Spitzen einer Baumreihe

Tomas Espedal

Autor

Portrait des Autors Matias Faldbakken. Er schaut nach unten, seine Hand am Kinn und einen Stift zwischen den Fingern.

Matias Faldbakken

Autor und Künstler