Direkt zum Inhalt

Noch 304 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Das Fachbuch - Potenziale im digitalen Wandel

Diskussion mit Experten aus Verlagen

Die Digitalisierung von Fachinformationen schreitet voran und bringt viele neue Formate und Anwendungen hervor - das klassische Fachbuch sinkt zwar in seinen Marktanteilen, ist aber aus dem Repertoire der Fachmedien nicht wegzudenken. Welche Strategien Fachmedienmacher für das Medium Fachbuch entwickeln, was die Leser heute und morgen vom Fachbuch erwarten und welche digitalen Perspektiven das Medium bietet - darüber diskutieren Bernd Adam (Deutsche Fachpresse) und Erhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner) mit Experten aus Fachmedienhäusern.

© Frankfurter Buchmesse

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Deutsche Fachpresse
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Bernd Adam

Managing Director, Verein Deutsche Fachpresse

Erhardt F. Heinold

Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner

Thomas Dohme

Geschäftsführer, Goethe + Schweitzer

Peter Felixberger

Programmgeschäftsführer, Murmann Verlag

Michael Justus

Verlagsleiter Fachbuch, Carl Hanser Verlag

Elvira Plitt

Programmleiterin Haufe Publishing, Haufe Group