Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Das Rauschen der Nacht – André Hille im Gespräch mit Monika Martino

Über den Hunger nach Erfolg, die Wahl zwischen Stadt und Land und die Liebe nach zehn Jahren Ehe.

„Ich fühlte die Last der Erwartungen, die Last der Vermögen, die auf mich gesetzt wurden, wie auf einen Jockey beim Pferderennen. Wollte ich das alles überhaupt? Konnte es sein, dass der Aufstieg in diesem System so viel Kraft kostete, dass am Ende kein Leben mehr übrig blieb?“

Eigentlich müssten Jonas und Birte glücklich sein. Sie haben ein Haus auf dem Lande, zwei fröhliche Kinder und gehen liebevoll miteinander um. Aber als Schäden am Haus auftreten und Jonas‘ Start-up-Unternehmen kriselt, nistet sich die Angst vor dem Absturz in ihrem Dasein ein. Jonas hat das Gefühl, nicht mehr in der Gegenwart zu leben, sondern nur noch in einer Endlos-Schleife von Erwartungen, und scheut nicht länger das Risiko.

© 1

Lesung

iCal
-

Hanauer Landstraße 162
60314 Frankfurt
Deutschland

Deutsch
Blessing Verlag
Kostenloser Zugang
Nur mit Registrierung
Ticket bestellen

Mitwirkende

© 1

André Hille