Direkt zum Inhalt

Noch 331 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Der Krimiabend im Kriminalmuseum

Max Annas, Morduntersuchungskommission / Moderation: Ulrich Noller

An einer Bahnstrecke nahe Jena wird 1983 eine entstellte Leiche gefunden. Wie ist der junge Afrikaner zu Tode gekommen? Oberleutnant Otto Castorp von der Morduntersuchungskommission sucht Zeugen und stößt auf Schweigen. Doch Indizien verweisen auf einen rassistischen Mord. Als die Spur sich nicht länger übersehen lässt, werden die Ermittlungen eingestellt. Weisung von oben, so etwas ist in der Deutschen Demokratischen Republik nicht vorstellbar. Also ermittelt Castorp heimlich weiter. Und wird dabei beobachtet. Ein historischer Fall und ein Buch, das weit über die die DDR-Jahre hinausweist.

Max Annas wurde für seine Romane «Die Farm», «Die Mauer» und «Finsterwalde» mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Weitere Veröffentlichungen: «Illegal» und «Morduntersuchungskommission».

© Michele Corleone

Autorenveranstaltung außerhalb des Messegeländes

iCal
-

Adickesallee 70
60322 Frankfurt
Deutschland

Deutsch
Rowohlt Verlag GmbH

Mitwirkende

Max Annas

Autor

Ulrich Noller

Moderation