Direkt zum Inhalt

Noch 304 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Eine Reise in die Welt des Cosplay

Eine Podiumsdiskussion zu chinesischem Cosplay und chinesischer Popkultur

Cosplay, seit einigen Jahren ein auch in Deutschland anzutreffendes Phänomen, regt zu den unterschiedlichsten Fragen an. Allen voran \"Warum machen die das\"? In dieser Diskussionsrunde werden wir uns mit Herkunft und Bedeutung des Cosplay beschäftigen, das hierzulande vor allem mit Japan assoziiert wird, aber auch Wurzeln in China hat und in der dortigen Jugend- und Popkultur eine große Rolle spielt. Fragen aus dem Publikum sind gerne gesehen. Zu Gast sind Michael Grunewald (Soziologe), Dr. Bernd Dolle-Weinkauff (Jugendforschung) und Elisabeth Smat (Cosplayerin, Sinologiestudentin). Die Moderation übernimmt Christina Werum-Wang (Direktorin des Konfuzius-Instituts Frankfurt).

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Konfuzius-Institut an der Goethe-Universität Frankfurt e.V.
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Elisabeth Smat

Masterstudentin, Goethe-Universität Frankfurt

Michael Grunewald

Soziologe

Dr. Bernd Dolle-Weinkauff

Jugendforschung

Christina Werum-Wang

Direktorin, Konfuzius-Institut Frankfurt e. V.