Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

F.A.Z.-Gespräch: „Bücher für junge Leser: Ein Siegeszug, aber zu welchem Preis?“ mit Markus Weber, Grischa Götz und Klaus Humann. Moderation: Tilman Spreckelsen

Während der Buchmarkt insgesamt düstere Verkaufszahlen publiziert, geht es dem Segment Kinder- und Jugendbuch ausgesprochen gut, und das schon lange vor Corona.

Während der Buchmarkt insgesamt düstere Verkaufszahlen publiziert, geht es dem Segment Kinder- und Jugendbuch ausgesprochen gut, und das schon lange vor Corona. Dabei heißt es doch immer, dass Kinder und Jugendliche nicht mehr lesen und lieber aufs Handy starren. Ist der Befund also ein Strohfeuer? Und wie steht es um die Qualität der so häufig verkauften Bücher? Diese Frage möchten wir mit Verlegern wie Markus Weber (Moritz-Verlag) und Klaus Humann (ehemals Carlsen, Aladin) sowie Grischa Götz von der Buchhandlung „Eselsohr“ in Frankfurt diskutieren.

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
ARD
10,00 €
Ticket bestellen

Mitwirkende

Markus Weber

Verlagsleiter, Moritz Verlag

Grischa Götz

Klaus Humann

© 1

Tilman Spreckelsen

Moderator, Frankfurter Allgemeine Zeitung