Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

»Hellas Noir«

Buchpräsentation, Lesung und Diskussion mit Kostas Kalfopoulos und Ulf–Dieter Klemm

Der Kriminalroman wurde in Griechenland jahrzehntelang verkannt, dabei liefert er, neben der Unterhaltung, wichtige Einsichten in das soziokulturelle Leben und die politische Kultur. Petros Markaris ist nicht nur ein erfolgreicher Botschafter griechischer Literatur in Deutschland, er war auch der, der diesem Genre in Griechenland zu einem neuen Erfolg verholfen hat.

Mit Texten von Andreas Apostolidis, Vassilis Danellis, Filippos Filippou, Neoklis Galanopoulos, Kostas Kalfopoulos, Ieronymos Lykaris, Tefkros Michailidis und Jannis Rangos; mit deinem Nachwort des Herausgebers und ein

© EDITION ROMIOSINI

Autorenveranstaltung außerhalb des Messegeländes

iCal
-

Oeder Weg 40
60318 FRANKFURT
Deutschland

Deutsch
Hellenic Foundation for Culture
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

editor Kostas Kalfopoulos

Edition Romiosini