Direkt zum Inhalt

Noch 311 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Immer Streit um Kohl

Zum Stand der Kohl-Prozesse 5 Jahre nach der Veröffentlichung von „Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle"

Als vor 5 Jahren das Buch „Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle“ veröffentlicht wurde, war nicht abzusehen, dass sich die Gerichte in einem wahren Prozessmarathon an dem sich daraus ergebenden Spannungsfeld zw. Pressefreiheit und (mittlerweile) postmortalem Persönlichkeitsrecht abarbeiten werden. Gegenwärtig sind immer noch Gerichte aller Instanzen vom LG bis zum BGH mit den rechtlichen Folgen der Publikation befasst, und es ermittelt sogar die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Meineids. Nun hat auch noch eine Geliebte von Helmut Kohl ihre Erinnerungen unter Zitierung von dessen z.T. kritischen Einschätzungen von Zeitgenossen veröffentlicht (Beatrice Herbold: „Geliebte Freundin: Meine geheimen Jahre mit Helmut Kohl“, EuropaVerlag 2019). Weiterer Rechtsstreit scheint vorprogrammiert.

Branchen-/ Fachveranstaltung

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Deutscher Fachverlag GmbH
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Dr. Severin Riemenschneider

Rechtsanwalt, Media Kanzlei – Müller-Riemenschneider, Specht, Langenkamp Rechtsanwälte und Partner

Rainer Dresen

Leitung Rechtsabteilung, Verlagsgruppe Random House GmbH

Katrin Sachse

stellv. Chefredakteurin, BUNTE

Katharina Winter

Justiziarin, S. FISCHER Verlag GmbH

Torsten Kutschke

Gesamtverlagsleiter Fachmedien Recht & Wirtschaft, Deutscher Fachverlag GmbH