Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

„Immer wieder Ostwärts - Oder wie man in der Transsibirischen Eisenbahn duscht, ohne seekrank zu werden“ Autorin Julia Finkernagel im Gespräch mit Marion Kuchenny

Vom Baltikum zum Baikalsee: Julia Finkernagel ist wieder auf dem Weg ostwärts

Vom Baltikum zum Baikalsee: Julia Finkernagel ist wieder auf dem Weg ostwärts

Nach dem großen Erfolg von Ostwärts zieht es die Journalistin und Filmautorin nun noch weiter in den Osten – und in den Norden. Zunächst geht es ins Baltikum, wo sie auf deutsche Geschichte, gelebte Utopie und die Insel der starken Frauen trifft. Zwischen Waldbrand und Weinbrand ist sie in Montenegro unterwegs und schließlich frostwärts mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau zum Baikalsee. Mit an Bord: das Moskauer Sinfonieorchester, Wodka und Kaviar. In einem authentischen Reise-Abenteuer erlebt Julia Finkernagel hautnahe Begegnungen mit Menschen und Kulturen. In ihren neuen Reise-Episoden führt uns Julia Finkernagel ins Baltikum nach Lettland, Litauen und Estland und trifft dort auf „Heimwehtourismus“, die Sahara des Nordens und einen launigen Präsidenten. Wir werden Zeugen eines Schreckmoments, wenn an einem lettischen Bahnhof das Drehmaterial zurück bleibt und erfahren, dass sich die Männer im Team so gar nicht als echte Kerle entpuppen, wenn man nach der Sauna durch eine dünne Eisschicht in ein Fass springen muss. Außerdem findet Julia auf ihrer Reise heraus, dass in Montenegro Nichtraucher leider draußen bleiben müssen und erklärt, wie man am Baikalsee einen Drink „auf Eis“ nimmt.

Lesung

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
ARD
10,00 €
Ticket bestellen

Mitwirkende

Julia Finkernagel

Marion Kuchenny