Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Lars Mytting, norwegische Legenden und die deutsche Faszination für Stabkirchen

Erleben Sie den norwegischen Autor Lars Mytting im Gespräch mit Olav Brostrup Müller.

In Norwegen gibt es noch 28 Stabkirchen und sie sind selten Protagonisten in der zeitgenössischen Literatur. Ganz anders im letzten Roman von Lars Mytting, wo sie die Hauptrolle spielen! Treffen Sie Mytting im Gespräch mit Olav Brostrup Müller, Direktor der UNESCO-Literaturstadt Lillehammer.
Lars Mytting (1968)  ist ein internationaler Bestseller-Autor von Sachbüchern und Romanen. Insgesamt sind seine Bücher in 21 Sprachen übersetzt. Die deutsche Übersetzung seines neuesten Romans Die Glocke im See, übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel, wurde im Januar 2019 vom Suhrkamp Insel Verlag veröffentlicht.
Das Gespräch findet auf Englisch statt und wird ins Deutsche gedolmetscht.
Die Veranstaltung ist Teil des Programms des Norwegischen Literaturfestivals in Lillehammer auf der Buchmesse.

© Lars Mytting (Julie Pike), Olav Brostrup Müller (André Løyning)

Autorenveranstaltung auf der Messe

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Ehrengast 2019: Norwegen
„Norwegen - Der Traum in uns“
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

© Julie Pike

Lars Mytting

Autor

© André Løyning

Olav Brostrup Müller

Direktor Lillehammer UNESCO Stadt der Literatur