Direkt zum Inhalt

Noch 26 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Lesung mit Ansgar Schulz-Mittenzwei aus dem Neuen Buch seines Vaters Bernhard Schulz

Die innern Kämpfe eines deutschen Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg, Feuilletons

Buchtitel: \"Den Löwenzahn zermalmt nicht die Kesselpauke\" << Mein vom Militarismus zertretenes Herz ... >> Die inneren Kämpfe eines deutschen Soldaten nach dem 2. Weltkrieg, Feuilletons Als Soldat der deutschen Wehrmacht verfluchte er den Krieg. Nach amerkianischer Kriegsgefangenschaft kehrte er im Spätsommer 1946 zu seiner Familie nach Osnabrück zurück und war dort lange Jahre Feuilletonchef der Zeitung \"Neue Tagespost\". Der Autor spiegelt auf beklemmende Weise das lange tabuisierte Kriegstrauma der Veteranen wider. Der Spiegel. Der Eintritt ist frei.

© Ansgar Schulz-Mittenzwei

Autorenveranstaltung außerhalb des Messegeländes

iCal
-

Schweizer Str. 18
60596 Frankfurt-Sachsenhausen
Deutschland

Deutsch
Ansgar Schulz-Mittenzwei
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Ansgar Schulz-Mittenzwei