Direkt zum Inhalt

Noch 334 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Literaturübersetzung: Beruf, Kunst, Herzensangelegenheit?

Zur Lage der Übersetzungsbranche

Wie sind die Arbeitsbedingungen für Literaturübersetzer heutzutage? Haben sie sich im vergangenen Jahrzehnt verbessert? Ob öffentliche Wahrnehmung, vertragliche Standards oder Vergütung - in Europa unterscheiden sich die Arbeitsbedingungen für Übersetzer deutlich und sind gleichzeitig von EU-Legislation und Urheberrecht betroffen. Übersetzer sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen und diskutieren die aktuelle Lage der Branche.

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Englisch
European Network for Literary Translation ENLIT
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Bel Olid

Katalanische Autorin und Übersetzerin und Präsidentin der katalanischen Schriftstellervereinigung / Catalan author, translator and president of the Catalan Writers' Association

Tanja Petrič

Übersetzerin ins Slowenische, Ljubljana / Translator into Slovenian, Ljubljana

Holger Fock

Übersetzer ins Deutsche, ehemaliger Präsident des CEATL, Epfenbach / Translator into German, former president of CEATL, Epfenbach

Tiziano Perez

Dutch Foundation for Literature, Amsterdam / Dutch Foundation for Literature, Amsterdam

Lawrence Schimel

Schriftsteller, Übersetzer ins Englische und Verleger, Madrid / Writer, translator into English, publisher, Madrid