Direkt zum Inhalt

Noch 29 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Lunch & Learn: Nachhaltigkeit

Das Schweigen der Felder – Unsere Landwirtschaft vernichtet die Artenvielfalt

Ein Vortrag von Dr. Daniel Lingenhöhl, Chefredakteur „Spektrum der Wissenschaft“, über die Problemzone ländlicher Raum.
Die Artenvielfalt in der Kulturlandschaft befindet sich im freien Fall. Wildkräuter, Insekten und Vögel nehmen im Bestand dramatisch ab – und die industrialisierte Landwirtschaft ist eine der Hauptursachen: Pestizide, Überdüngung und ausgedehnte Maisfelder sorgen zunehmend für eine Verödung des Kulturlandes. Doch wir können gegensteuern, wenn wir wollten – ohne dass deshalb die Erträge dadurch stark sinken würden. Am Ende profitieren alle: die Natur wie die Verbraucher – und sogar die Landwirte.

© Spektrum Verlag GmbH

Branchen-/ Fachveranstaltung

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Springer Nature AG & Co. KGaA
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Dr. Daniel Lingenhöhl

Editor-in-Chief, Spektrum der Wissenschaft