Direkt zum Inhalt

Noch 331 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Macht und Tabus im Schreiben für Kinder. Gro Dahle und Maria Parr im Gespräch

Mit den norwegischen Kinderbuchautorinnen Gro Dahle und Maria Parr. Moderiert von Taran Bjørnstad.

Die norwegische Kinder- und Jugendliteratur ist mutig! Und zwar in allen Belangen: Von der Auswahl kontroverser Themen bis hin zu Sprachform, visuellem Ausdruck, Blickwinkel, Form und Genre. Parr und Dahle sind Autorinnen, die in ihr eine zentrale Rolle spielen. Es moderiert Taran Bjørnstad, Direktorin des Vereins norwegischer Kinder- und Jugendbuchautoren (NBU).

Maria Parr (geb. 1981), hat drei preisgekrönte Kinderbücher über Freundschaft und starke Emotionen geschrieben. 2019 erscheint ihr Kinderroman Manchmal kommt das Glück in Gummistiefeln in Übersetzung von Christel Hildebrandt im Oetinger Verlag.

Gro Dahle (geb. 1962), ist eine preisgekrönte Lyrikerin und Schriftstellerin. 2019 erscheint ihr Kinderbuch Bösemann in deutscher Übersetzung von Christel Hildebrandt im NordSüd Verlag.

Autorenveranstaltung auf der Messe

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Englisch
Ehrengast 2019: Norwegen
„Norwegen - Der Traum in uns“
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

© Line Fresti

Gro Dahle

Autorin

© Agnete Brun

Maria Parr

Autorin

© Stine Friis Hals

Taran Bjørnstad

Leiterin des Vereins norwegischer Kinder- und Jugendbuchautoren