Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Schottisches Gipfeltreffen: Irvine Welsh & John Niven live

Erstmals treten die beiden Giganten der schottischen Literatur auf deutschem Boden gemeinsam auf.

Erstmals treten die beiden Giganten der schottischen Literatur auf deutschem Boden gemeinsam auf. Irvine Welsh zählt seit seinem Debütroman Trainspotting zu einen der wichtigsten britischen Autoren der Gegenwart, die Verfilmung von Danny Boyle ist ein fester Klassiker der Populärkultur. Mit seinem neuen Roman \"Die Hosen der Toten\" beendet er die Trainspotting-Reihe mit einem gewaltigen Paukenschlag. In Großbritannien stürmte der Roman Platz 1 der Bestsellerlisten, auch hierzulande ist die Resonanz enorm. Noch einmal treffen Renton, Begbie, Sick Boy und Spud in Edinburgh aufeinander, zunächst sieht alles harmonisch aus, doch der friedliche Schein trügt.

John Niven stammt aus der Gegend um Glasgow. Ihm gelang mit dem Roman \"Kill Your Friends\" der weltweite Durchbruch, eine bitterböse Satire auf die Musikindustrie. Sein neuer Roman Die \"F*ck-it-Liste\" ist eine scharfzüngige Thriller-Satire auf das Amerika in Zeiten von Trump - ein abgründiger Blick in unsere nahe Zukunft.

Moderiert wird der Abend von Thorsten Nagelschmidt, selbst Romanautor und Sänger und Gitarrist bei der Punkband Muff Potter und Ulrich Sonnenschein, freier Redakteur, Autor und Moderator vor allem in der Kulturredaktion des Hessischen Rundfunks.

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
ARD
10,00 €
Ticket bestellen

Mitwirkende

Irvine Welsh

John Niven

Ulrich Sonnenschein

Thorsten Nagelschmidt