Direkt zum Inhalt

Noch 304 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

STREITERINNEN! (Koop. ARD/Buchmesse/FR)– Hinterm Mond? Frauen machen Zukunft!

Cristoforetti und Poznanski – zwei Autorinnen, die uns mitnehmen auf eine Reise in die Zukunft.

Die Italienerin Samantha Cristoforetti ist eine von insgesamt nur drei Astronautinnen in Europa. Jetzt gibt sie mit ihrem Buch „Die lange Reise. Tagebuch einer Astronautin“ beeindruckende Einblicke in ihren Weg ins All. Nur ein Blick in die Zukunft oder ein Zeichen des Wandels in der Weltraumforschung ? Cristoforettis Weg wirft die Frage auf: Werden Frauen perspektivisch tatsächlich mehr Zukunft gestalten oder leben wir immer noch „hinterm Mond“? 

Die Auswirkungen von männlich dominierten Zukunftstechnologien… Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski schildert das in Form einer Dystopie. Im 2. Teil ihres erfolgreichen Jugendbuches „Erebos“ erzählt sie erneut von einer künstlichen Intelligenz, die nach und nach die Überhand in unserer Alltagswelt gewinnt.

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Hessischer Rundfunk
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

© ESA

Samantha Cristoforetti

Autorin/Astronautin

Ursula Poznanski

Autorin

Bascha Mika